Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dank, Anerkennung und ein neues Fahrzeug für die Kameraden

Dank, Anerkennung und ein neues Fahrzeug für die Kameraden

Der Kauf von Feuerwehrfahrzeugen ist immer eine Investition in die Zukunft einer Wehr. Beim neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 20/20 könnten die Leitern elektromechanisch vom Dach geholt und damit auch noch von der Altersabteilung bedient werden, frotzelte am Mittwochabend Fahrzeug-Vertreter und Feuerwehrmann Matthias Gratzke in Anspielung auf die Überalterung der Wehren.

Voriger Artikel
Ortswehren nur eingeschränkt leistungsfähig, Zusammenlegungen geplant
Nächster Artikel
Tierisch: Rossi und Isolde bringen ganz neue Erfahrungen

Beate Lehmann übergibt Ortswehrleiter Michael Polz die Schlüsselgewalt über das neue HLF 20/20 (rechts). Kameraden und Gäste schauen zu.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Sein kleiner Spaß vor ernstem Hintergrund passte so recht in die lockere Übergabe des feuerroten Wagens, der zur besseren Sichtbarkeit hellgrüne Streifen bekam. Angetreten waren dazu viele ehrenamtliche Helfer der Wehr, viele auch mit Ehefrauen, der stellvertretende Kreisbrandmeister Alexander Hecking, dazu einige Stadträte und Pfarrer Michael Zemmrich. Die Erste Beigeordnete Beate Lehmann erinnerte an den langen Werdegang der Fahrzeugbeschaffung, der im März 2011 begonnen habe. Brandschutz sei eine Pflichtaufgabe der Kommune, der sie nur mit Hilfe der Ehrenamtlichen nachkommen könne, erklärte sie. Dank und Anerkennung dafür würden auch dadurch sichtbar, wenn die Stadt in Zeiten knapper Kassen die technischen Voraussetzungen für die Erfüllung dieser Aufgabe schaffe. Rund 373000 Euro kostete der neue Wagen, der Kreis förderte die Beschaffung mit 60 Prozent.

Pfarrer Zemmrich nannte die Übergabe einen großen Tag, an dem der freiwillige und selbstlose Dienst an der Öffentlichkeit mal wieder ins Licht der Öffentlichkeit rücke und gefeiert werden dürfe von denen, bei deren Einsätzen es sonst nichts zu feiern gibt. Feuerwehrleute seien im Dauereinsatz, deshalb sei Unterstützung wichtig. Der neue Wagen mache die Erfüllung der Aufgaben leichter und zeige die öffentliche Anerkennung, betonte er.

Der HLF 20/20 hat Platz für neun Leute, einen 2000 Liter Tank mit Wasser, 200 Liter Schaummittel und eine Pumpe, die 2000 Liter pro Minute schafft. An Bord sind Rettungsgeräte wie Schere und Spreizer, ein 13 KVA-Stromerzeuger, Lichtmast, Druckbelüfter, Schläuche und Leitern.

Der Wagen setzt eine Tauschkette in Gang, ersetzt bei der FFW Markranstädt das LF 16/12, das nach Lindennaundorf wechselt. Das dortige LF 8/6 geht dafür nach Döhlen, dessen TSW nach Schkölen kommt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2013

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

27.07.2017 - 07:40 Uhr

Neuer Coach Robin Melior löst Sven Roos ab .

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr