Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Dealer will Minderjährige zum Drogenkauf zwingen
Region Markranstädt Dealer will Minderjährige zum Drogenkauf zwingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 22.09.2017
Der Mann hielt den beiden Mädchen zwei Klumpen Haschisch unter die Nase und bedrohte sie.   Quelle: dpa
Anzeige
Markranstädt

Ein 34-jähriger Mann hat Donnerstagnachmittag in Markranstädt versucht, zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren zum Kauf von Haschisch zu nötigen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, näherte sich der Mann den beiden Mädchen, als diese auf einer Parkbank saßen und sich unterhielten. Dann habe er ihnen zwei bräunliche Klumpen gezeigt und sie dazu aufgefordert, das Haschisch sofort zu kaufen. Sonst drohe ihnen Ärger.

Die Mädchen konnten davonlaufen und die Polizei informieren. Dank der eindeutigen Personenbeschreibung gelang es den Beamten, den Verdächtigen zu ermitteln und fassen.

Von soa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr geht nicht: Carmen Zander wird mit ihren Tigern beim nächsten legendären Circus-Festival in Monte Carlo auftreten. Sie sei eingeladen worden, beim 42. Festival vom 18. bis 28. Januar aufzutreten, erzählte die „Tigerqueen“ jetzt stolz.

22.09.2017

Bei der Briefwahl zeichnet sich auch im Leipziger Südraum ein neuer Rekord ab. Immer häufiger nutzen Wahlberechtigte diese Form, um ihre Stimme nicht erst am Wahltag, sondern vorab schriftlich abgeben zu können.

22.09.2017

Ohne eigenes Auto sind Ausflügler im Leipziger Neuseenland oft aufgeschmissen. Der Landkreis will deshalb ab April 2018 mehr Busse einsetzen, um für eine bessere Erreichbarkeit der Seen und weiterer Erholungsmöglichkeiten zu sorgen.

24.09.2017
Anzeige