Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Kommissar bringt seine Jeanny mit

Open Air in Seebenisch Der Kommissar bringt seine Jeanny mit

Es ist angerichtet: „Der Kommissar“ kann kommen, seine „Jeanny“ mitbringen, zusammen können sie „Out of the Dark“ auf dem Gelände der Alten Gärtnerei in Seebenisch am heutigen Samstagabend „Rock me Amadeus“ singen. Das 19. Seebenischer Open Air steigt ab 19 Uhr. Stargast dieses Mal: „Falco – The Show“.

Markranstädt. Es ist angerichtet: „Der Kommissar“ kann kommen, seine „Jeanny“ mitbringen, zusammen können sie „Out of the Dark“ auf dem Gelände der Alten Gärtnerei in Seebenisch am heutigen Samstagabend „Rock me Amadeus“ singen. Das 19. Seebenischer Open Air steigt ab 19 Uhr. Stargast dieses Mal: „Falco – The Show“.

Der originale Falco ist tot. Er starb im Februar 1998 bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik. Der neue heißt dieses Mal Alexander Kerbst und kommt laut Programm mit excellenter Verstärkung und mit einer Band aus Top-Musikern, „die bereits mit Weltstars wie Nelly Furtado, Anastacia, Phil Collins, Cliff Richard und Joe Cocker auf der Bühne standen“, so seine Agentur.

Die Macher vom Seebenischer Open Air haben in der Vergangenheit bereits bewiesen, dass sie ein glückliches Händchen bei der Wahl der Bands besitzen. Man denke nur an das letztjährige Konzert, wo ein Marius Müller-Westernhagen auf der Bühne stand, wie er besser im Original nicht mehr rocken kann.

Trotzdem geht der Kultur- und Faschingsverein Seebenisch beim Gelingen des Open Airs auf Nummer sicher. „Wir haben vorsorglich die Getränke aufgestockt“, schmunzelt Andreas Müller vom Vorstand. Was er bezogen auf die Wettervorhersage, Sonnenschein, Hitze und Durst meint, hilft natürlich auch über den einen oder anderen Ton hinweg, der mal nicht nach Falco klingt. Mehr als 3000 Liter Bier stehen zur Verfügung, dazu 4000 Steaks, und und und. Im Vorprogramm ab 19 Uhr rocken die Leipziger „The Night Prowlers“.

Mehr Karten als im Vorjahr seien im Vorverkauf weggegangen, erzählt Müller. Er empfiehlt Gästen aus Leipzig-Grünau, wenn möglich mit dem Fahrrad über die den Radweg auf der stillgelegten Eisenbahnlinie Leipzig-Lausen-Pörsten anzureisen. Schilder würden im Ort den Weg weisen. Für Autofahrer stünden am Gelände aber auch Stellflächen zu Verfügung. Im Navi einfach Seebenisch, Alte Gärtnerei eingeben, sagt er. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 17 Euro.

Von Jörg ter Vehn

Markranstädt alte Gärtnerei 51.271222642516 12.238488799475
Markranstädt alte Gärtnerei
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

24.05.2017 - 07:22 Uhr

Die Elf von Thomas Patommel kam in den vergangenen Wochen immer besser in Schwung. Favorit ist aber Gegner Wacker Dahlen.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr