Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erster Lebendiger Adventskalender gilt als großer Erfolg

Erster Lebendiger Adventskalender gilt als großer Erfolg

Weihnachten ohne Kerzen ist geradezu undenkbar. Ob Pyramiden, der Weihnachtsbaum oder stilvolle Teelichthalter: Ohne Kerzen geht es in der Adventszeit nicht. Kein Wunder also, dass in der Kerzenmanufaktur in Markranstädt am Sonnabend richtig viel los war.

Voriger Artikel
Polizei gibt Frankenheimern Tipps zum Einbruchschutz
Nächster Artikel
Markranstädter zeigen Herz für bedürftige Familien

Konzentriertes Arbeiten in der Markranstädter Kerzenmanufaktur, die am Sonnabend für Besucher offen stand.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Denn für den lebendigen Adventskalender der Stadt hatte Inhaberin Claudia Kolloff die Türen zu ihrem Geschäft in der Edisonstraße geöffnet. Die Besucher hatten die Möglichkeit, die Kerzen mit Bildern zu verzieren. Doch Geduld brauchten die Bastler, "wenn die Bilder drauf sind, muss das Ganze einen Tag trocknen", erklärte Ingrid Horn, die seit Jahren in dem Geschäft mitarbeitet.

Für Kolloff war bereits klar, dass sie ein Türchen des Adventskalenders öffnen würde, als die Frauen vom Unternehmerinnen-Stammtisch die Idee schon im Sommer vorstellten. "Die Idee ist wirklich klasse, und was bietet sich zur Weihnachtszeit besser an, als mit den Besuchern Kerzen zu verzieren?" Dass sie auch nächstes Jahr wieder mitmacht, ist für sie bereits klar. Wer übrigens keine Geduld hatte, selbst zu basteln, konnte fertige Exemplare - ob für Heiligabend als Geschenk oder für Silvester als Glückskerze für das kommende Jahr - auch so kaufen. Ohnehin war die Bastelei eher Metier der Frauen am Sonnabend. Die mitgekommenen Herren verschwanden hinter einer anderen Tür - hinter der zur Elektrogeräteverwertung, die Kolloffs Mann betreibt.

Carolin Weber, zuständig für die Wirtschaftsförderung der Stadt, zieht kurz vor Ende des Adventskalenders ein positives Fazit. "Der Kalender ist unglaublich gut angenommen worden, jeden Tag war woanders etwas los, wo die Besucher gucken und mitmachen konnten", sagte sie. Bei der Resonanz sei die Frage, ob es im kommenden Jahr eine solche Aktion geben würde, schon längst mit Ja beantwortet.

Zwei Türchen sind bis Heiligabend noch zu öffnen. Heute laden Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Bibliothek Kinder und Eltern ins Rathaus ein. Dort werden Märchen rund um den Igel vorgelesen. Dazu gibt es Plätzchen und Kinderpunsch. Am Heiligen Abend öffnet die Laurentiuskirche um 15 Uhr und um 16.30 Uhr ihre Pforten zu Christvesper und Krippenspiel. Julia Tonne

Die weiteren Veranstaltungen des Abends unter www.Markranstaedt.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.12.2014
Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.10.2017 - 16:13 Uhr

Nordsachsenliga-Spitzenreiter gewinnt auswärts 5:0 / FSV II holt gegen Laußig erneut drei Zähler

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr