Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Fahrzeug-Kettentausch bei Markranstädter Feuerwehr
Region Markranstädt Fahrzeug-Kettentausch bei Markranstädter Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 19.05.2015
Tausch: Von links nach rechts werden die Fahrzeuge ersetzt. Quelle: Jörg ter Vehn

Dafür wechselt jetzt das LF 16/12 der Wehr nach Lindennaundorf. Das dortige LF8/6 kommt zur Ortswehr Döhlen/Quesitz, von dort geht das Kleintanklöschfahrzeug zur Ortswehr Schkölen/Räpitz und ersetzt ein Tragkraftspritzenfahrzeug, das nach Döhlen/Quesitz geht. Die Wehr gibt dafür einen B1000 nach Albersdorf ab - der dortige alte wird verkauft. "Im Grunde verbessern sich alle Wehren", freute sich Stadtwehrleiter Thomas Haetscher.

Der Tausch fand vor der Stadtfeuerwehrausschusssitzung statt. In der sollte auch über die Zukunft der "kleinen" Wehren gesprochen werden. Wie berichtet, hatte der Stadtrat im neuen Brandschutzbedarfsplan das Zusammenlegen der Wehren von Kulkwitz, Seebenisch und Albersdorf angekündigt. Die dortigen Wehrleiter hätten aber noch nicht mit allen Kameraden gesprochen, so Haetscher. "Wir werden einen Termin finden, um mit allen zu reden", warb er um Verständnis. Die Erste Beigeordnete betonte, dass die Alters- und Ehrenabteilungen vor Ort blieben, lediglich die Einsatzabteilungen zusammengeführt werden sollten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.06.2013

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stammtischler Markranstädt haben gute Chancen, in diesem Jahr den Chor-Wettbewerb der MDR-Sendung "Hier ab vier" zu gewinnen. Unter mehr als 80 Einsendern aus Mitteldeutschland kamen sie unter die besten zwölf, die im September vorgestellt werden.

19.05.2015

Anderthalb Jahre Behinderungen und Verkehrseinschränkungen stehen den Markranstädtern bevor, wenn im August der Umbau der Leipziger Straße startet. Diese Woche wurde im Technischen Ausschuss noch einmal über das Umleitungskonzept gesprochen.

19.05.2015

Das Verwaltungsgericht Leipzig hat gestern die Klage gegen die Bürgermeisterwahl in Markranstädt aus formalen Gründen zurückgewiesen. Damit ist der Weg für den im vorigen Herbst gewählten Jens Spiske (Freie Wähler Markranstädt) trotzdem noch nicht frei.

19.05.2015
Anzeige