Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehren trainieren für Chlorgas-Ernstfall in Markranstädt

Großübung Feuerwehren trainieren für Chlorgas-Ernstfall in Markranstädt

Großalarm am Stadtbad Markranstädt: Unter schwerem Atemschutz hantierten Feuerwehrleute am Samstagvormittag offenbar mit gefährlichen Chemikalien. Der Chlorgas-Ernstfall war zum Glück aber nur eine Übung.

Feuerwehrleute in Schutzanzügen bei einem simulierten Chlorgas-Unfall in Markranstädt.
 

Quelle: Jörg ter Vehn

Leipzig.  Die Szenerie glich einem Hollywood-Blockbuster: Blaulichter überall am Bad, Dutzende Einsatzkräfte, abgesperrte Bereiche, mittendrin einige Feuerwehrmänner in luftdichten Gummi-Anzügen, die sie wie Raumfahrer aussehen und sich bewegen ließen. Im Stadtbad Markranstädt probten sechs Ortsfeuerwehren von Markranstädt gemeinsam mit dem Gefahrengutzug Süd und Erkundungszug sowie dem Kreisbrandmeister Nils Adam des Landkreises Leipzig den Ernstfall.

Feuerwehrleute probten im Stadtbad Markranstädt den Ernstfall: Im Mittelpunkt des Szenarios stand ein technischer Defekt der Chlorgas-Anlage. Die Einsatzkräfte agierten zum Teil in Schutzanzügen, auch realistisch geschminkte "Verletzte" mussten versorgt werden. Fotos: Jörg ter Vehn

Zur Bildergalerie

Dabei werde der technische Defekt an der Chlorgasanlage im Stadtbad mit Austritt von Chlorgas simuliert, erklärte das Rathaus. Es ist giftig, kann Übelkeit, Sehstörungen und Atemnot bis hin zum Atemstillstand verursachen. „Es wird davon ausgegangen, dass eine Chlorgaswolke Richtung Nord-Osten zieht“, so Sprecherin Heike Helbig. 20 Verletze sind ebenfalls Teil des Szenarios, das mit viel Schminke und Gas aus einer Übungsflasche erschreckend echt wirkt. Ziel sei es, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Wehren über die Stadtgrenze hinaus zu intensivieren und die Kommunikation zu testen, so Helbig.

Der so genannte Gefahrengutzug Süd setzt sich aus speziell ausgebildeten und ausgerüsteten Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Frohburg und der Freiwilligen Feuerwehr Eschefeld zusammen. Der Erkundungszug wird aus Elstertrebnitz abgesandt.

Kreisbrandmeister Adam notierte sich viel in seinen Block. Etwa das Vorgehen der Einsatzkräfte bei der Suche nach Verletzten, aber auch zur Zusammenarbeit der Wehren - viel zum Auswerten hinterher. „Das ist ja auch eine Übung her, keine Könnung“, erklärte er.

Von Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr