Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flächen rund ums Kraftwerk Kulkwitz werden als Gewerbegebiet flott gemacht

Neuer Business Park Leipzig West Flächen rund ums Kraftwerk Kulkwitz werden als Gewerbegebiet flott gemacht

Rund ums Kraftwerk Kulkwitz schlummerten in den vergangenen Jahren wertvolle Flächen. Als „Business Park Leipzig West“ sollen sie nun aktiviert und für Investoren hergerichtet werden.

Rund ums Kraftwerk Kulkwitz erstrecken sich die neu zu entwickelnden Flächen des Business Parks Leipzig West.

Quelle: Kempner

Markranstädt. Unter dem Namen „Business Park Leipzig West“ starten die Eigentümer riesiger Gewerbeflächen rund ums Kraftwerk Kulkwitz und entlang der Zwenkauer Straße (B 186) eine große Vermarktungsoffensive. Vor allem für die Ansiedlung von Produktion, Handwerk, Logistik und Forschung sollen die 77 521 Quadratmeter Fläche ab dem nächsten Frühjahr entwickelt werden.

Die Makler von BNP Paribas Real Estate, die auch Nachnutzer für die Immobilie des ehemaligen Automobilzulieferers Fehrer in der Stadt suchen, haben die Vermarktung der neuen Gewerbeflächen übernommen. Wie berichtet, war dafür im Stadtrat schon vor längerer Zeit ein Aufstellungsbeschluss gefasst worden.

Das Gelände gliedert sich in vier zusammenhängende Teilflächen links und rechts der Bundesstraße 186, beginnend stadtauswärts gesehen in etwa ab der Fernwärmetrasse und bis zum Abzweig nach Kulkwitz sowie ein 6,7 Hektar großes, teils schon genutztes Gebiet schräg gegenüber. Das Areal der Födisch-Umweltmesstechnik ist ausgenommen.

Einige der Flächen sind bereits bebaut mit Werkhallen zwischen 1500 und 5000 Quadratmetern, deren Höhe von neun Metern und Kranbahnen die Makler gerade eiligen Selbstnutzern gern empfehlen. Die Produktions- und Werkhallen auf dem Areal stünden kurzfristig für Industrie- und Speditionsunternehmen zur Verfügung, heißt es im Exposé des Business Parks Leipzig West.

Daneben werde es „maßgeschneiderte Neubaulösungen“ geben. Die Makler werben hier mit Hallenflächen von 1000 bis 10 000 Quadratmetern, Hallenhöhen von acht bis zwölf Metern, Beton- oder fugenfreien Epoxidhard-Böden, LKW-Rampen samt Überladebrücken, Sektionaltoren und Kranbahnen bei Bedarf. Bauland von 5000 bis 10 000 Quadratmeter, voll erschlossen und baureif, sei mit einem „effizienten Grundstückszuschnitt“ zu haben.

Die Stadt benötige dringend Entwicklungspotenzial und sei hoch erfreut über die Initiative des Grundstückseigentümers, teilte Bürgermeister Jens Spiske auf Anfrage mit. Der Investor lege ein bemerkenswertes Tempo im Bauleitplanverfahren an den Tag, „wovon die Stadt in ihrer Entwicklung nur partizipieren kann“, so Spiske. Das Gesamtkonzept mit dem Arbeitstitel „e-Park Kulkwitz“, welches neben dem Business Park weitere benachbarte Flächen umfasst, sei bereits im Juni 2014 von den Investoren im Technischen Ausschuss vorgestellt und positiv zur Kenntnis genommen worden. Mit der Beschlussfassung über den B-Plan werde das Areal insgesamt aufgewertet und erhalte überhaupt erst einmal Entwicklungspotenzial.

Unter anderem auf der Expo Real Anfang Oktober in München, die als weltgrößte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa gilt, soll der Business Park Leipzig West nun vermarktet werden.

Von Jörg ter Vehn

Markranstädt 51.292191718785 12.235416409631
Markranstädt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr