Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fortsetzung folgt - nur wann?

Fortsetzung folgt - nur wann?

Immerhin, bestätigt sind die neuen Trassen schon mal. Wann die Radwege an den Bundesstraßen rund um Markranstädt allerdings auch tatsächlich gebaut werden, ist noch vollkommen unklar.

Voriger Artikel
Höher gelegen und günstiger: SSV Kulkwitz will mit Platz umziehen
Nächster Artikel
Nagelkissen, Seil, Feuer und Scherben: Kulkwitzer Kids ganz artistisch

Ende der Sicherheit: Wann die Radwege an den Bundesstraßen, hier die B87 nahe Quesitz, weitergebaut werden, ist noch unklar.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Der Freistaat hatte im Vorjahr alle Bundes- und Staatsstraßenabschnitte überprüfen lassen, an denen noch kein Radweg existiert. Kriterien waren Gefährdung und Betroffenheit für Radfahrer. Unlängst ging das Ergebnis der Stadtverwaltung Markranstädt zu. Wie sie mitteilte, seien folgende Strecken als bestätigter Bedarf Klasse A für die Stadt Markranstädt definiert worden:

B 186: Vom Gewerbegebiet Kulkwitz bis zur Stadtgrenze auf einer Länge von 1094 Metern.

B 186: Von der Stadtgrenze bis zur A 38 auf einer Länge von 860 Metern.

B 186: Von Priesteblich bis zur Gemarkungsgrenze sowie von der Gemarkungsgrenze bis zur B 181 auf einer Länge von 1342 Metern.

B 87: Von Quesitz bis zur Einmündung zum Ortsteil Döhlen auf einer Länge von 2554 Metern.

Die Stadt habe den Kreis gebeten, über den zeitlichen Ablauf der Umsetzung informiert zu werden, erklärte die Erste Beigeordnete Beate Lehmann bei der jüngsten Stadtratssitzung. Beim Landratsamt hieß es, alles was Planung, Fördermittel und Realisierung der Radwege an den Bundesstraßen betrifft, müsse beim Baulastträger, dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), angefragt werden. Eine Anfrage dort ergab gestern - nichts.

Die höchste Priorität A bedeutet laut Internetseite des Freistaat eine Umsetzung bis 2025. Die Realisierung sei abhängig vom Baurecht und den Haushaltsmitteln.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.02.2015
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr