Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fünkchen bringen Markranstädter Feuerwehr Hoffnung

KInderfeuerwehr gegründet Fünkchen bringen Markranstädter Feuerwehr Hoffnung

Sie kamen mit lautem „Tatütata“ auf den Festplatz in Döhlen gefahren, bis zu ihrem ersten Einsatz dürften aber noch ein paar Jahre vergehen: Markranstädt hat seit Sonntag eine Kinderfeuerwehr.

Die Fünkchen in hellblauen T-Shirts vor den „Großen“ der Jugendfeuerwehren der Stadt Markranstädt.

Quelle: Jörg ter Vehn

Markranstädt. Sie kamen mit lautem „Tatütata“ auf den Festplatz in Döhlen gefahren, bis zu ihrem ersten Einsatz dürften aber noch ein paar Jahre vergehen: Markranstädt hat seit Sonntag eine Kinderfeuerwehr.

Bürgermeister Jens Spiske, Landrat Henry Graichen, Leipzigs Jugendfeuerwehrwart Robby Faehse, der Kreisfeuerwehrverband – alle waren zur Gründungsveranstaltung dabei. Graichen erläuterte, dass in die Jugendwehr erst Achtjährige dürfen. „Aber da sind viele Kinder schon anderweitig mit Fußball oder anderem eingebunden“, erklärte er. Daher begrüßte er das Angebot der Kinderfeuerwehr ab fünf Jahren, um schon frühzeitig Interessierte spielerisch in die Feuerwehr zu integrieren. Auch wenn nicht alle Kinder und Jugendliche später in die Freiwilligen Wehren übergingen, sei doch die Nachwuchsarbeit enorm wichtig. Die laufe im Kreis wirklich gut. 2014 habe es 1044 und Ende vorigen Jahres schon 1139 Mitglieder in Jugendwehren gegeben – und in Markranstädt sei die dritte Kinderwehr im Kreis entstanden.

Markranstädts Stadtchef Jens Spiske schenkt den frischgebacken Kinderfeuerwehrleuten ein Stadt-T-Shirt, Anhänger und Gummibärchen

Markranstädts Stadtchef Jens Spiske schenkt den frischgebacken Kinderfeuerwehrleuten ein Stadt-T-Shirt, Anhänger und Gummibärchen.

Quelle: Jörg ter Vehn

Spiske dankte den Betreuern Uta Gründling und Martin Klingelstein für ihr Engagement, dankte auch den Eltern, dass sie ihre Kinder angemeldet hätten. Stadtwehrleiter Thomas Haetscher lobte die Stadtverwaltung, weil von der Idee bis zur Umsetzung nur ein Jahr vergangen sei. „Wir haben flexibel reagiert hier.“ 13 Kinder hat die jüngste Wehr. Ihr Name: Markranstädter Fünkchen.

Von Jörg ter Vehn

Markranstädt 51.3046156 12.2211256
Markranstädt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr