Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fußgängertunnel am Markranstädter Bahnhof wird offziell übergeben

Fußgängertunnel am Markranstädter Bahnhof wird offziell übergeben

Schon seit einigen Wochen wird er genutzt, gestern ist der Fußgängertunnel am Markranstädter Bahnhof mit Glühwein und Bratwurst offiziell eröffnet worden. Doch noch erfüllt die gut drei Millionen teure Investition nicht alle Wünsche.

Markranstädt. Denn die Wartezeit auf einen Aufzug dort verkürzt sich nur, wenn mehr Menschen Bahn fahren. „Wir freuen uns, dass die im Februar begonnene Baumaßnahme unfallfrei abgeschlossen worden ist“, sagte Reiner Tobian, Leiter bei der DB Projektbau. Bürgermeisterin Carina Radon (CDU) schloss sich in ihrer Rede dieser Zufriedenheit über den lange geplanten Übergang an, erinnerte aber auch an „die langen Jahre der Vorbereitung“, während der sich der frühere Bauamtsleiter Heiner König für das Projekt starkgemacht hatte. Ein Wunsch ist ihr geblieben. „Wir möchten künftig behindertengerecht auf den Bahnsteig kommen“, erklärte Radon. Dafür müssten allerdings mindestens tausend Personen täglich in Markranstädt ein- und aussteigen. Bislang tun dies allerdings noch weniger als 500. Wie Gabor von Wilnowski erläuterte, habe sich die Deutsche Bahn mit Behindertenverbänden darauf geeinigt, dass ab 1000 Ein- und Aussteigern pro Tag ein Aufzug installiert wird. Markranstädt ist von diesen Nutzerzahlen allerdings weit entfernt. „Laut Zählung von vor zwei Jahren sind es 365 täglich, prognostiziert werden 600“, erläuterte von Wilnowski. „Der Platz für einen Aufzug – gegenüber der Treppe, die zum Bahnsteig führt – zu einem späteren Zeitpunkt ist aber freigehalten“, betonte er. Daher appellierte die Bürgermeisterin in ihrer Ansprache vor rund 70 Zuschauern, stärker öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Die vereinbarte Schließung der Nordstraße, die viele Einwohner bedauern, „ist zu akzeptieren, der Weg über die Siemensstraße und den Kreisel ist auch okay“, sagte Radon. Wichtig sei ihr aber auch der Weg über die Brücke auf der ins benachbarte Kötzschau führenden Straße, betonte die Bürgermeisterin. Während viele noch die letzten Weihnachtsbesorgungen machen, erledigen die Arbeiter am Markranstädter Bahnhof dann die letzten Handgriffe. Heiligabend in der Zeit von 6 bis 8 Uhr muss noch das denkmalgeschützte Bahnsteigdach fertiggestellt werden. Damit die letzten Stützen aufgestellt werden können, erläuterte von Wilnowski, würden die Oberleitungen in der Zeit abgestellt und der Zugverkehr ruhen.

Kendra Reinhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Von Redakteur Katja Reinhardt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

17.02.2018 - 23:23 Uhr

Die Muldestädter gewinnen letzten Test beim Landesklassisten Dresden-Laubegast, doch Luft nach oben ist genug vorhanden

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr