Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grundschulanbau liegt im Zeitplan

Grundschulanbau liegt im Zeitplan

In Markranstädt geht der Grundschulanbau zügig voran. Wie die Stadtverwaltung berichtet, sei das erste Geschoss bereits fertig. "Das Erdgeschoss steht, die Decke darüber ist betoniert", erklärt Bürgermeister Jens Spiske (Freie Wähler Markranstädt).

Voriger Artikel
Markranstädter zeigen Herz für bedürftige Familien
Nächster Artikel
9000 Besucher im Mehrgenerationenhaus

Nachdem die Arbeiten am Grundschulanbau dank des milden Wetters bis Weihnachten gut vorankamen, liegt die Baustelle nun im Schnee.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Voraussichtlich in der zweiten Woche nach Jahresbeginn könnten die Wände des Obergeschosses gestellt werden. Damit liegen die Bauarbeiten komplett im Plan. Das bis Weihnachten recht milde Wetter hat daran sicherlich einen entscheidenden Anteil.

Wie die LVZ bereits berichtete, dient die Erweiterung der Grundschule in der Karlstraße dem Ausbau zur Dreizügigkeit. Die bisherige Zweizügigkeit sei wegen der gestiegenen Anmeldezahlen nicht mehr aufrecht zu erhalten, so die Stadt. Der zweigeschossige Anbau entsteht in Form eines Schiffsbugs. "Holzplanken und Steuerräder im Erdgeschoss und auf der Terrasse im Obergeschoss sollen die Idee für die Kinder erlebbar machen", sagt Spiske weiter.Zudem werde mit den zahlreichen Holzelementen ein schöner Bezug zu den Holzspielgeräten und zum benachbarten Baumhaus geschaffen. Und noch etwas haben sich die Architekten und Planer einfallen lassen. Die Fensterfassade im Süden ist von der Form her an eine Schiffsbrücke angelehnt, die Fassaden im Osten und Westen werden hingegen mit Eternitplatten, großflächigen Fenstern und Panelen in den Farben Rot und Gelb gestaltet. Auf insgesamt 200 Quadratmeter Fläche entsteht der Anbau, die Kosten liegen inklusive der Planungen laut Stadt bei rund 940 000 Euro. Davon entfallen allein rund 300 000 Euro auf den Rohbau, der bei dem bisher vorgelegten Tempo in den nächsten Wochen durchaus fertig werden dürfte - sofern das Wetter mitspielt. Die Kosten für den Grundschulanbau tragen anteilig die Stadt Markranstädt und der Freistaat Sachsen.

Schwierig ist die Baustelle vor allem deshalb, weil sowohl der Schul- als auch der Hortbetrieb in einer Woche wieder uneingeschränkt möglich sein müssen. Der Hort bekommt daher zeitweise einen Bereich des Alten Friedhofs zugewiesen. Im Januar soll nach Angaben der Stadtverwaltung ein Bauzaun aufgestellt werden, der es den Kindern erlaube, fernab des Baustellenlärms zu spielen. Der Zugang und die Durchquerung des Parks seien für die Bewohner dennoch möglich.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.12.2014
Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr