Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Haus in Markranstädt abgebrannt – Aufregung um Feuerlöscher in Frankenheim
Region Markranstädt Haus in Markranstädt abgebrannt – Aufregung um Feuerlöscher in Frankenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 24.10.2011
Eine Feuerwehrabsperrung. (Archivfoto) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Markranstädt

Warum das Haus, das sich seit Jahren im Rohbau befand, in Brand geriet, war nach Angaben zunächst unklar. Auch der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Wenige Stunden zuvor hatten entleerte Feuerlöscher die Brandmeldeanlage eines ehemaligen Blumengroßhandels im Ortsteil Frankenheim ausgelöst. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, bemerkten sie eine geöffnete Tür. Wegen des Verdachts einer Straftat ermittelt auch nach diesem Einsatz die Polizei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jedes Jahr im Herbst lädt Auto Saxe seine Stammkunden zum Wandern ein. Am Samstag war es wieder so weit. Rund 400 Menschen, darunter viele Familien, machten sich mit Geschäftsführer Michael Franz in Rückmarsdorf auf den Weg.

23.10.2011

Ein Patentanwalt, ein Gastronom und eine Idee – das steckt hinter der frisch eröffneten Gastronomie „Seenswert“ im Markranstädter Ortsteil Göhrenz. Mehr als ein Jahr stand die Gaststätte leer, bevor Steffen Krüger und Tobias Köhler sie übernahmen.

18.10.2011

Die Drechselbank dreht sich in eingängigem Rhythmus, angetrieben von einem Motor, während die an der Wand hängenden spitzen Feilen und scharfen Sägen auf ihren Einsatz warten.

16.10.2011
Anzeige