Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hohenthalsche Gruft gerettet

Hohenthalsche Gruft gerettet

Jahrzehntelang war die Hohenthalsche Gruftkapelle am Altranstädter Schloss das Sorgenkind des Ortes. Der Verfall schritt scheinbar unaufhaltsam vorwärts, eine Restaurierung überforderte die Kirchgemeinde als Eigentümer.

Markranstädt. Doch mit Hilfe des Amtes für Ländliche Entwicklung öffneten sich Fördermitteltöpfe. Für rund 126 000 Euro konnte nun die komplette Außenhülle des Bauwerkes restauriert werden.

„Das Schieferdach war in einem sehr desolaten Zustand, und auch das Mauerwerk war äußerst marode“, berichtet Projektleiter Reinhard Moczko von der Firma Hyder Consulting. Nun sind die wichtigsten Restaurierungsschritte geschafft, am Freitag fand aus diesem Anlass eine Kupferhülse mit der aktuellen Leipziger Volkszeitung, einigen Münzen sowie Dokumenten zur Baugeschichte einen neuen Platz unterm Dach.

Die Hohenthalsche Gruftkapelle wurde um 1870 im neogotischen Stil erbaut. Insgesamt 16 Mitglieder der einstigen Eigentümerfamilie des Altranstädter Rittergutes fanden dort ihre letzte Ruhestätte. Unter ihnen sind auch durchaus prominente Leute: So der 1813 als Leipziger Stadtkommandant bekannte Generalleutnant Friedrich August von Pohlenz, der frühere königlich-sächsische Minister Karl Adolf Graf von Hohenthal und Martha Gräfin von Hohenthal, die Gründerin der nach ihr benannten Kinderheilstätte in Bad Dürrenberg. Im Zuge der Bodenreform wurden die Rittergutsbesitzer enteignet. „Die hiesige Gemeindeverwaltung wollte damals aus der Kapelle eine Scheune machen“, erklärt Thomas Grose, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates. Die Kirche habe das als pietätlos empfunden und erhielt das Gebäude schließlich übertragen. Doch Geld für die Erhaltung fehlte. Mitte der Achtzigerjahre stellte Gräfin Ehrengarde von Hohenthal schließlich Geld für eine erste Restaurierung bereit. Ein trauriges Kapitel ist der Besuch von Grabschändern. „Zu DDR-Zeiten galt es unter Jugendlichen als Mutprobe, in die Gruft hinabzuklettern“, erzählt der Altranstädter Ortsvorsteher Gerhard Schmit. Die Schäden seien enorm. In den kommenden Wochen soll die Gruft aufgeräumt werden.

Noch auf der Wunschliste der Kirchgemeinde steht die Wiederherstellung der zehn alten Bleiglasfenster. Dafür werden jetzt Spenden gesammelt. Einzahlungen sind auf das Konto 1550105027, Bankleitzahl 35060190, Kirchgemeinde Altranstädt möglich.

Bert Endruszeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr