Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt In Markranstädt ruft jetzt das kühlende Nass
Region Markranstädt In Markranstädt ruft jetzt das kühlende Nass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 01.06.2018
Rettungsschwimmerin Franka Brügmann verkündet die Temperaturen im Stadtbad Markranstädt. Quelle: Roland Heinrich
Markranstädt

Eher als geplant hat das Stadtbad in Markranstädt seine Pforten geöffnet. Denn am Dienstag hatte das Gesundheitsamt per Mitteilung den Daumen zur Öffnung gehoben. Die Wasserqualität stimme. „Wir hätten natürlich gern das warme Wochenende mitgenommen“, sagte Badleiter Ronny Bettzüge. Aber eine 92-jährige „Diva“, wie es das Stadtbad sei, brauche ihre Zeit der Vorbereitung. Seit April sei man an den Vorbereitungen der Öffnung. So mussten wieder Stellen im bröckelnden Beton ausgebessert werden und es sei ein neuer Anstrich aufgetragen worden. Wie Stadtsprecherin Heike Helbig mitteilte, seien für Instandhaltungs- und Vorbereitungsmaßnahmen rund 9300 Euro ausgegeben worden. Auf die Eintrittspreise hat das keine Auswirkungen, die bleiben unverändert. Geöffnet ist das Bad montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr und an den Wochenenden von 10 bis 20 Uhr, wobei der 51-jährige Badleiter einschränkt: „Je nach Wetterlage.“ Bis zum 15. September dauert die Bad-Saison, informierte Bettzüge.

Von rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ganze Stadt in Feierlaune und kein Ende abzusehen. Eingebettet zwischen Räpitzer Pfingstbier und Lindennaundorfer Mühlenfest sowie dem bevorstehenden Kinderfest und dem Kulkwitzer „KuGäSe 2018“, lockte am Samstag das 6. Promenadenfest tausende Besucher ans Westufer des Kulki.

28.05.2018

Die seit 2014 geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Bundesstraßen B 87 und B 186 in der Markranstädter Innenstadt ist von Beginn an befristet. Ab 1. Januar 2019 soll sie nicht mehr gelten. Dagegen wehrt sich die AG-Verkehrslärm: Eine Petition liegt aus.

27.05.2018

Was braucht man, um ein perfektes Mühlenfest zu zelebrieren? Sonne für die Stimmung, Wind für die Mühle und bunte Unterhaltung für die Gäste. Der Heimatverein Frankenheim-Lindennaundorf hatte am Pfingstmontag von allem ordentlich aufgefahren und wurde dafür reichlich belohnt.

22.05.2018