Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Kinder bestimmen das Winterprogramm mit
Region Markranstädt Kinder bestimmen das Winterprogramm mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 15.02.2010
Vierbeiner zu Gast: Am Haustiertag präsentieren die Jüngsten den anderen Kindern ihren Spielgefährten und berichten auch, wie sie diesen pflegen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Kitzen

So präsentierte Celine ihren Spielgefährten die Hunde Kira und Buffi, Anna das Zwergkaninchen Schnuffel. Seit einer Woche läuft das Winterprogramm. „Dafür sammeln wir drei bis vier Wochen vorher die Ideen der Jüngsten“, erzählt die leitende Erzieherin der Hortgruppe Hardit Weitsch, die prüft, ob sie erfüllbar sind. „Wir leben hier Demokratie und entscheiden nicht gegen den Willen der 40 Kinder“, betont sie. „Cool“ findet Paul zum Beispiel den Besuch im Schkölener Töpferhof, wo er Tassen formen konnte. Dienstag marschierten die Jüngsten trotz vereister Wege flugs ins benachbarte Bundesland nach Großgörschen zur Kegelbahn. Ausflüge sind für die Erzieher „immer Weltreisen“, wie sie sagen. „Wir sind so weit abgelegen und in den Ferien fahren ja keine Busse“, erklärt Kita-Leiterin Anita Prößdorf, die dann das Taxi ruft. Die anderthalbstündige Fahrt nach Leipzig findet auch aus Kostengründen nur selten statt. „Wir können nicht wie andere in die Straßenbahn steigen“, meint sie. Doch das Miteinander, das beim Bowlen, Gesellschaftsspielen und Ausflügen gepflegt wird, findet nicht nur den Zuspruch der Jüngsten. Sogar Schäferhund Kira, der längst mit Celines Vater gegangen war, stand bald wieder vor dem Zaun. 

Kendra Reinhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Markranstädter Gymnasium soll noch in diesem Jahr eine Bläserklasse ins Leben gerufen werden. „Grundidee ist, dass es in einer der fünften Klassen statt des regulären Musikunterrichts eine Stunde Orchesterprobe gibt“, berichtet Musiklehrer Lars Haugk.

14.02.2010

Geballte Frauenpower hat auf der Weiberfastnacht in Markranstädt am Donnerstagabend die Halle zum Toben gebracht. Bunt geschminkt, teils witzig, teils scharf kostümiert, stand die von nah und fern angereiste Damenwelt Schlange in der Stadthalle, um zunächst ganz unter sich, ausgelassen dem Karneval zu frönen.

12.02.2010

Markranstädt. Drei närrische Tage am Stück mit drei verschiedenen Programmen prägen in dieser Woche das Leben in Markranstädt. Star der Abende ist auch der Motto gebende Verein, der Markranstädter Carneval Club (MCC), der zu „50 Jahre MCC“ auch den einen oder anderen Veteranen auf die Bühne holen wird.

11.02.2010
Anzeige