Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klaus Frank aus Frankenheim geht auf Oldtimerrallye

Kleinster Lastwagen der DDR Klaus Frank aus Frankenheim geht auf Oldtimerrallye

Auf Achse geht Klaus Frank wieder. Der 73-jährige Fahrzeugbauer aus Frankenheim fährt ab Donnerstag mit bei der „Tour der Highlights“, einer Rallye für historische Nutzfahrzeuge.

Platz ist im kleinsten Lastwagen: Nur 780 Kilogramm Nutzlast hatte der Framo. Klaus Frank geht damit ab Donnerstag auf Deutschland-Rallye.

Quelle: Andre Kempner

Markranstädt. Auf Achse geht Klaus Frank wieder. Der 73-jährige Fahrzeugbauer aus Frankenheim fährt ab Donnerstag mit bei der „Tour der Highlights“, einer Rallye für historische Nutzfahrzeuge.

Erst am Wochenende wurde dafür sein Framo fertig. Gebaut wurde der kleinste Lastwagen der DDR von 1954 bis 1961 in den Barkas-Werken, seiner stammt von 1956, kommt aus dem Eichsfeld. „Auf dem Tacho standen 680 Kilometer“, schmunzelt der Unternehmer. „Aber der war bestimmt zweimal rum.“ Heißt: Der Framo dürfte eher Millionen auf dem Buckel haben.

Nur 780 Kilogramm Nutzlast hatte der kleinste Lastwagen der DDR Klaus Frank geht mit dem Framo ab Donnerstag auf Deutschland-Rallye

Nur 780 Kilogramm Nutzlast hatte der kleinste Lastwagen der DDR. Klaus Frank geht mit dem Framo ab Donnerstag auf Deutschland-Rallye.

Quelle: Andre Kempner

Teilsaniert habe er den Dreivierteltonner, (Nutzlast: 780 Kilogramm) erworben, erzählt Frank. „Für die Restaurierung haben wir aus drei Getrieben eines gemacht – und mussten ein paar Teile noch extra anfertigen lassen“, plaudert er.

Maßarbeit ist auch seine „Suite“ auf der Ladefläche: Ein Doppelbett mit Unterbau, der als Stauraum dient. Genau 3,84 Quadratmeter groß ist das Huckepack-Zimmer, das er sich mit Beifahrer Dieter Stephan teilt. „Nur die wenigsten auf der Tour schlafen im Hotel“, erklärt er. Schließlich seien die gemeinsamen Abende bei dem einen und anderen Getränk und den Gesprächen mit den Oldtimerfreunden das Schönste an so einer Tour.

Die führt vom Mercedes-Benz-Museum Stuttgart über Speyer, Trier, Frechen, Münster und Werlte bis nach Hamburg. Angst, dass sein Framo, der kleinste Wagen auf der Tour, nicht durchkommt, hat er nicht. „Vorige Woche bin ich damit zu unserer Niederlassung nach Chemnitz gefahren: Eine Stunde 20 Minuten. Alles ganz normal.“ Nach Stuttgart werde der Framo dennoch auf einem Transporter reisen. Frank: „Sonst dauert das doch etwas zu lang.“

Von Jörg ter Vehn

Markranstädt 51.338462325983 12.225331303735
Markranstädt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.05.2017 - 06:27 Uhr

Kreisliga A (Weststaffel): Pegau gewinnt Verfolgerduell bei Kohren-Sahlis / Thierbach fertigt Groitzsch ab

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr