Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleine Seebenischer Forscher kochen und backen selbst

Kleine Seebenischer Forscher kochen und backen selbst

Backe, backe, Kuchen: Die Kita-Kinder der Seebenischer Forscherinsel können das Lied künftig nicht nur singen, sie können auch allen zeigen, wie es geht. Möglich macht dies das Engagement von Katrin Seeliger.

Voriger Artikel
Zuzug: Mehr Schulanmeldungen als Geburten
Nächster Artikel
Markranstädter Agentur baut Netzwerk für Generation 50+

Hmmmhh, lecker: In ihrer eigenen Kinderküche können dank der Spende einer Mutti die kleinen Seebenischer "Forscher" jetzt selber Speisen zubereiten.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. r. Die Mutter von Zwillingen, die in die Kita gehen, hatte zu Beginn des Jahres gleich ihre Unterstützung zugesagt, als das Projekt Kinderküche im Elternrat vorgestellt worden war. Der Idee folgte die Planung bis zum Arbeitsbereich für die Kleinsten und einem weiteren für die größeren. Backofen, Induktionsherd, Spülbereich, Podeste für die "küchelnden" kleinen Forscher - alles wollte wohl bedacht sein. "Allein durch das Sponsoring von Frau Seeliger konnte das Projekt in kürzester Zeit umgesetzt werden", freute sich am Dienstag Kita-Chefin Daniela Riehl bei der Übergabe der Küche.

Die wurde ausgiebig mit frischem Obstsalat und weiteren selbst zubereiteten Speisen verbracht. Bürgermeister Jens Spiske kam vorbei, dankte der Spenderin herzlich und brachte selbst eine Kiste Backzutaten mit. Er hoffe, dass es in der Forscherinsel zukünftig recht oft nach frischem Backwerk dufte, so der Stadtchef. Er sei überrascht, wie gut schon die kleinen Kinder mit zwei bis drei Jahren mit Gurkenschäler und Gabel hantieren könnten.

Für die Zukunft hätten alle Krippen- und Kindergartenkinder der Kita die Möglichkeit, ihre Vesper selbst vorzubereiten, einen Kuchen für den Oma-Opa-Tag zu backen oder Plätzchen für die Vorweihnachtszeit in ihrer eigenen Küche herzustellen, freute sich Riehl. Mit der Küche habe die Kita einen weiteren Teil ihres pädagogischen Konzepts ergänzen können und komme damit der Beteiligung durch Kinder und der Autonomie jedes einzelnen ein Stück näher.

Die gemeinsame Zubereitung von Essen und die Verarbeitung von "echtem" Gemüse, nicht aus dem Glas oder Frost, sei für die Erziehung zu einer gesunden Ernährung besonders wichtig, erklärte Markranstädts Erste Beigeordnete Beate Lehmann. Mit Seebenisch verfügten nun alle Kitas der Stadt Markranstädt über Kinderküchen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.10.2014
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

28.07.2017 - 06:20 Uhr

Kein Klassenunterschied beim 4:2-Erfolg gegen den Kreisoberligisten

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr