Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Künstlerpaar Mai stellt aus
Region Markranstädt Künstlerpaar Mai stellt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 19.05.2015
Ein Paar, zwei künstlerische Handschriften: Marlies und Peter Mai stellen ab Sonnabend im Schloss Altranstädt aus. Quelle: André Kempner

Beide sind 72 und äußerst munter, beide gern an der frischen Luft mit Leinwand, Farbe, Skizzenblock oder Kamera unterwegs. Die Ergebnisse des Paares aus Gottscheina sind dennoch höchst unterschiedlich.

Sie malt überwiegend im kleinen Format. "Landschaften, Stillleben - vieles ist auch draußen entstanden, etwa auf Rügen oder Usedom", erzählte sie gestern bei den Ausstellungsvorbereitungen im Schloss Altranstädt. In jüngster Zeit seien sie auch viel an der Mulde unterwegs, auch von dort wolle sie Bilder ausstellen, erklärte sie.

Im Gegensatz zu seiner Frau und ihren feinen Linien bevorzugt Peter Mai den stärkeren Pinselstrich und große Formate. Einer seiner beiden Ausstellungsräume widmet sich fast durchgehend den "Räumlichkeiten": Unter diesem Begriff fasst er seine Bilder von Treppenhäusern, Nischen, Ecken und Fluren auf - echte Herausforderungen an den Künstler und sein räumliches Darstellungsvermögen. Manche der Gemälde stellten fiktive Orte dar, manche seine aber auch vor Ort etwa in Abrisshäuser oder Gründerzeitvillen in Leipzig entstanden, so Mai.

Die Vernissage der Ausstellung im Schloss Altranstädt findet am Sonnabend ab 15 Uhr statt. Werner Seger gibt eine Einführung in das Schaffen des Paares, Thomas Ranft übernimmt an der klassischen Gitarre die musikalische Umrahmung. Das Schloss steht Besuchern zu einem Rundgang offen, der Eintritt ist frei.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.04.2014
Künstlerpaar Mai stellt aus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einstimmig verabschiedete der Stadtrat von Markranstädt am Donnerstagabend den diesjährigen Haushalt. Bürgermeister Jens Spiske (Freie Wähler Markranstädt) nannte ihn "solide".

19.05.2015

"Es geht wieder los." Kantor Frank Lehmann freut sich schon auf die 14. Runde des Markranstädter Musiksommers. Das Beständige daran: "Es bleibt ein abwechslungsreiches Programm", verspricht er.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_31757]Markranstädt. Jahrhundertelang zierte der Heilige Bartholomäus, mit dem Schindermesser und der ihm abgezogenen Haut in der Hand, das Wappen von Markranstädt.

31.03.2014
Anzeige