Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kultur in der Kirche

Kultur in der Kirche

Die Kirche im Dorf lassen, Kultur genau dahin bringen. Das macht der Kitzener Förderverein der Kreuzkirche St. Nikolai jetzt schon im vierten Jahr. Entstanden war die Idee eine Veranstaltungsreihe in dem Gotteshaus anzubieten, da eben dieses vom Verfall bedroht war und dringend Spenden gebraucht wurden, um die Kreuzkirche zu erhalten.

Kitzen. Kamen anfangs im Schnitt 50 kulturinteressierte Bürger zu den Konzerten, sind es mittlerweile mehr als doppelt so viele. Ingrid Riedel, Vorsitzende des Fördervereins, ist zufrieden. Konnte im vergangenen Jahr auch mit Hilfe der Spenden bereits die Trockenlegung des Mauerwerks in Angriff genommen werden.

Und auch das aktuelle Jahresprogramm der Reihe „Kitzener Kultursonntag“ steht bereits fest. Der nächste Kultursonntag ist bereits am 25. März. Ab 16 Uhr werden Jörg Schneider und Franz Schwarznau zu Gast sein. Das Leipziger Bluesduo wird sein neues Album „Feed that fire“ vorstellen. Der Eintritt kostet fünf Euro. Im April geht es mit einer Lesung von Gunther Böhnke weiter. Er wird aus seinem Buch „Der Sachse liebt das Reisen sehr“ vortragen. Egal, ob mit dem Rad an die Ostsee oder mit dem Flieger nach Ozeanien – überall stößt der Autor und Kabarettist auf kuriose Menschen und erlebt unterhaltsame Abenteuer. Der Eintritt kostet acht Euro.

Dudelsack, Flöten, Banjo und Gesang werden am 3. Juni in der Kreuzkirche erklingen, wenn Alan Doherty und Nico Schneider traditionelle irische Musik spielen werden. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Nach der Sommerferienpause geht es am 9. September weiter: Beim Tag des offenen Denkmals wird es von 11 bis 17 Uhr in der Kirche und im Pfarrhof ein buntes Kulturprogramm mit einem Bücherflohmarkt geben. Außerdem sind Besucher zu Kirchenführungen und zur Turmbesteigung eingeladen und können sich über die Fortschritte der Restaurierungsarbeiten informieren.

Im Oktober heißt es dann „Ein Ösi bei den Ossis“. Politisch unkorrekt, polemisch und witzig klärt Johannes Sterkel in seinem Kabarett-Programm die längst fällige Frage, wie wohl sich ein Österreicher im Osten Deutschlands fühlt. Beginn ist am 7. Oktober um 16 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro. Im Dezember können sich Musikfreunde wieder auf die Fiddle Folk Family freuen. Sie werden kurz vor den Feiertagen ein Konzert unter dem Titel „Irische Weihnacht“ in der Kreuzkirche präsentieren.

Denn Weihnachten in Irland ist weitaus mehr als Plumpudding und Whiskey. „Das wissen auch schon viele unserer regelmäßigen Besucher. Das Konzert wird sicherlich der absolute Höhepunkt des Jahres sein“, verspricht Riedel. Denn die Erfahrung habe gezeigt: Wenn die Gruppe in Kitzen spielt, dann ist die Kirche bis auf den letzten Platz besetzt. Der Eintritt ist frei. Doch wie bei allen anderen kostenlosen Veranstaltungen des Fördervereins gilt: Spenden sind willkommen. Schließlich soll die Restaurierung des Gotteshauses auch in diesem Jahr weiter vorangetrieben werden.

Kartenvorbestellungen sind per Mail an foerderverein.kitzen@web.de oder telefonisch bei Ingrid Riedel, Telefon 034203 32078 oder bei Sebastian Schröder, Telefon 0179 6374542 möglich.

Kerstin Leppich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr