Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Ladung Jeans im Wert von 45 000 Euro von Sattelzug auf A 9 gestohlen
Region Markranstädt Ladung Jeans im Wert von 45 000 Euro von Sattelzug auf A 9 gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 27.02.2018
Jeans im Wert von 45 000 Euro sind von einem polnischen Sattelzug gestohlen worden. Quelle: dpa
Markranstädt

Jeanshosen im Wert von 45 000 Euro wurden von einem polnischen Sattelzug auf der A 9 gestohlen. Wie die Polizei am Montag informierte, hatte der Lkw auf dem Parkplatz Bachfurt in Fahrtrichtung Berlin gestanden. Zwischen Samstagabend und Sonntagfrüh hätten die Diebe an vier Stellen die Plane des Aufliegers großzügig aufgeschlitzt, um an die begehrte Ware zu gelangen. Die komplette Charge an Jeanshosen sei gestohlen worden, so die Polizei, ohne Angaben zu den Marken machen zu können. Die Beamten ermitteln wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls.

Seit Monaten schon verüben „Planenschlitzer“ auf den Autobahnparkplätzen rund um Leipzig schwere Diebstahle. Von Sportschuhen bis zu Fernsehgeräten – nichts scheint vor ihnen sicher.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Vorjahr wurde die viel befahrene Bundesstraße 87 zwischen Miltitz und Markranstädt mit etwas Bitumen und Split angehübscht und für Autoreifen griffiger gemacht. Ergebnis: Jetzt dürfen Autofahrer nur noch langsamer fahren als vorher. Was war passiert?

23.02.2018

Alarmstimmung in Markranstädt: Vor der Oberschule soll ein Kind von einem Fremden angesprochen und mit den Worten „Ich habe Hundewelpen für Dich. Komm mit“, zum Mitgehen gelockt worden sein. Das Kind rannte weg, Stadt und Polizei schlugen Alarm.

21.02.2018

Das St. Martin Lädchen, eine Art Sozialkaufhaus in Markranstädt, wird weniger stark in Anspruch genommen, als vorher gedacht.

11.03.2018