Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Laptops und Werkbänke für Löwenzahn-Kinder
Region Markranstädt Laptops und Werkbänke für Löwenzahn-Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 19.05.2015
Feilen an Holz und Text: Fürs Foto wurden gestern neue Laptops und Werkbänke zusammengestellt. Quelle: André Kempner

Schulleiterin Sibylle Jaszovics war gestern froh, dass die Neuerungen schon passend zum Schuljahresbeginn fertig waren. So habe sich die Gemeinde schon frühzeitig gekümmert, als klar war, dass das Medios-System zur Computerausstattung der Schulen im Südraum Leipzig zu diesem Schuljahr ausläuft, erklärte sie.

Im Ergebnis untersuchte die Gemeinde den Bedarf in der Grundschule, ließ das Medios-System kräftig abspecken und orderte 20 moderne Laptops für die Grundschüler. Jascovics: "Wir haben damit schon länger geliebäugelt. Für uns ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten auch der Raumnutzung", sagte sie. Viertklässler müssten laut Lehrplan zum Beispiel öfter am Computer arbeiten als Erstklässler. Die Geräte seien nun mobil, könnten auch in andere Räume mitgenommen werden.

Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch (parteilos) war froh, mit der SaxIt AG ein in Störmthal ansässiges Unternehmen für die Einrichtung der Schulprogramme, für Service und Support der Laptops beauftragen zu können. Und weil das System so gut laufe, habe sie es auch gern Espenhain weiterempfohlen, das ebenfalls auf der Suche war und nun auch damit arbeite, erzählte sie.

Mit Schuljahresbeginn nutzbar sind nun auch sechs moderne Werkbänke samt einem Dutzend Schraubstöcken für die Grundschüler. "Früher haben wir dafür umfunktionierte Schultische genutzt", erzählte Jascovics. Zu den neuen robusten Bänken gesellten sich noch dazu passende Hocker.

Die Löwenzahn Grundschule konnte zu diesem Schuljahr zwei neue erste Klassen mit zusammen 38 ABC-Schützen begrüßen. Damit verfüge die Einrichtung in diesem Schuljahr über 169 Schüler, so Jascovics.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.09.2014
Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für 124 Schulkinder war gestern in Markranstädt der erste reguläre Schultag. Um ihnen und ihren Eltern den neuen Weg in die Schule möglichst ohne Probleme zu gestalten, haben Polizei, Ordnungsamt und Schulen gestern die Aktion "Sicherer Schulweg" gestartet.

19.05.2015

Schöner Zufall: Gestern vor einem Jahr war das erste Mal normal geöffnet im Deutschen Fotomuseum in Markkleeberg. Genau ein Jahr später besuchte Sachsens Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Sabine von Schorlemer (CDU), das privat betriebene Haus.

19.05.2015

Für zwei wichtige Bauvorhaben in Markranstädt wurden am Montagabend die Weichen für einen baldigen Baustart gestellt. Der Technische Ausschuss vergab den Rohbau des Grundschulanbaus und die Sanierung des Kulkwitzer Sportplatzes.

19.05.2015
Anzeige