Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Malen verbindet
Region Markranstädt Malen verbindet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 23.03.2011
Anzeige
Markranstädt

Ingrid Wöpke leitet sonst die Schreibwerkstatt, doch die Idee von MaleLE hat sie schon lange begeistert. „Es ist eine sehr schöne Aktion, weil die Erlöse einerseits einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen, andererseits auch die Menschen, die sich daran beteiligen, so viel davon haben“, erklärt die Kunsttherapeutin. Das Malen selbst sei schon eine Belohnung.

Während die kleine Valentina auf Papier ein Schloss entstehen lässt, wagt sich Rosa Dohm für die Aktion an Mandalas. Sonst arbeitet sie am liebsten mit dem Bleistift an Tiermotiven, auch am Ende von diesem Nachmittag hat sie dann doch noch einen Hasen für die LVZ-Aktion gezeichnet.

Helga Marten-Rausch malt in der Nass-in-Nass-Technik. Die pastelligen Töne fließen ineinander. „Ich finde diese Technik so spannend, weil ich nicht weiß, was am Ende rauskommt. Ich versuche, die sich ergebenden Formen dann noch zu überhöhen“, so Marten-Rausch. „Über die Möglichkeit, bei der Aktion auch Bilder von Prominenten oder Malern zu erhalten, hab ich noch gar nicht nachgedacht. Ich beteilige mich vor allem, weil das Malen an sich einfach sehr viel Spaß macht“, sagt sie.

Kerstin Leppich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist in Markranstädt bereits zur Tradition geworden, für die Neugeborenen ein Bäumchen zu pflanzen. Diese Gelegenheit ließen sich die jungen Eltern mit Großeltern auch an diesem Wochenende nicht entgehen.

21.03.2011

Jahrzehntelang war die Hohenthalsche Gruftkapelle am Altranstädter Schloss das Sorgenkind des Ortes. Der Verfall schritt scheinbar unaufhaltsam vorwärts, eine Restaurierung überforderte die Kirchgemeinde als Eigentümer.

20.03.2011

Ein neugieriger Knirps hat beim Einkaufen mit Mama einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Dreijährige drückte am Mittwoch in einem Geschäft in Markranstädt bei Leipzig einen versteckten Alarmknopf.

17.03.2011
Anzeige