Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Markranstädt: Frau findet gestohlenes Motorrad bei Gassi-Runde
Region Markranstädt Markranstädt: Frau findet gestohlenes Motorrad bei Gassi-Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 06.09.2016
Das gestohlene Motorrad wurde binnen zwei Stunden wiederentdeckt. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Markranstädt

Binnen zwei Stunden gestohlen und wiedergefunden wurde am Sonntag ein Motorrad. Ein 42-Jähriger hatte seine ETZ 251 um 12.30 Uhr vor dem Haus eines Freundes im Mühlenweg in Markranstädt abgestellt. Als er eine Viertelstunde später weiter wollte, war die Maschine weg. Eine Frau entdeckte sie dann zufällig bei ihrer Gassi-Runde in einem Gebüsch in Großlehna und verständigte die Polizei. Die war schon am Freitag in Markranstädt im Einsatz gewesen. Unbekannte hatten in der Nacht in eine Bäckerei in der Zwenkauer Straße eingebrochen, Süßwaren und Kaffee im Wert von rund 300 Euro mitgehen lassen.

Von uw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dick angestrichen haben sich die Markranstädter alljährlich das erste Septemberwochenende, denn immer dann feiern die Frankenheimer und Lindennaundorfer ihr Heimatfest und wer will schon fehlen, wenn sich die Wiese vor der Mühle drei Tage lang in eine bunte Volksfestoase verwandelt.

05.09.2016

An diesem Wochenende wird in Lindennaundorf auf der Festwiese Heimatfest gefeiert. Doch hinter den Kulissen hatte es in jüngster Zeit heftig gebrodelt um den Heimatverein und sein Vereinshaus. Beim Stadtrat am Donnerstagabend wurden nun die Weichen gestellt, die Fragen langfristig zu bereinigen.

03.09.2016

Eine brasilianische Investorengruppe will in Markranstädt 230 Millionen Euro investieren und für die Krebsbehandlung ein Protonentherapie-Konsultations- und Forschungszentrum errichten. Die Stadt stimmte jetzt zu, verkauft dem Projektplaner ein 30 000 Quadratmeter großes Grundstück in der Ranstädter Mark.

02.09.2016
Anzeige