Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Markranstädt erwartet für 2010 Einnahmen von über vier Millionen Euro

Markranstädt erwartet für 2010 Einnahmen von über vier Millionen Euro

Markranstädt. Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer fielen laut Jahresabschluss 2009 in Markranstädt bislang besser als erwartet aus. Inwieweit sich die Wirtschaftskrise auf den Haushalt auswirkt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

. Die Erste Beigeordnete Beate Lehmann hofft, dass der gute Branchenmix Einbußen abmildert.

„Von 2006 bis 2007 war es ein Wahnsinnsschritt“, rekapitulierte Lehmann die Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen der letzten vier Jahre. So erhielt Markranstädt 2006 insgesamt 3,29 Millionen Euro, 2007 erhöhte sich das Aufkommen auf stattliche 5,05 Millionen Euro. 2008 betrug es 5,15 Millionen Euro. Für den Jahresabschluss 2009 wurden hingegen nur noch 4,6 Millionen Euro veranschlagt. Für dieses Jahr geht die Verwaltung lediglich von 4,25 Millionen Euro als Planansatz. Die Zahlen ergeben sich aus Veranlagungen des Finanzamtes und basieren auf Prognosen. Genaue Zahlen liegen jeweils zwei Jahre später vor.

Noch unklar sei daher auch, wie sich die Gewerbesteuerreform vom 1. Januar 2008 auswirkt, da viele Betriebe das Jahr erst noch abrechnen, so Lehmann. Ab 24 500 Euro Gewinn gilt für Firmen seitdem bereits die Steuermesszahl von 3,5 Prozent. Dies benachteilige kleinere Betriebe, die vorher von der gestaffelten Steuermesszahl profitierten, so Lehmann. Die Zahl der Gewerbesteuerzahler ist gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Sie lag Anfang 2009 noch bei 160 und liegt inzwischen bei 173 Unternehmen. „Die Hälfte der Gewerbesteuereinnahmen erhalten wir von den 20 stärksten Zahlern“, unterstrich Lehmann.

Die Firmen haben zwar die Möglichkeit, ihre Vorauszahlungen auf Antrag beim Finanzamt zu ändern, wenn die Gewinne im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich sinken, sagte Lehmann. „Nennenswert für unsere Steuereinnahmen ist das bisher nicht gewesen“, stellte sie klar. In der Stadt sind verschiedenste Branchen angesiedelt. Handel, IT, Fahrzeuge, Versicherungen, Metall, Logistik, Dienstleister, Bau und Handwerk sind in den fünf Gewerbegebieten zu finden. „Aber ob die Wirtschaftskrise deswegen komplett an uns vorbeigeht, können wir nicht sagen“, so Lehmann.

„Im Handwerk haben wir Firmen, die seit Jahren zu den stabilen Gewerbesteuerzahlern gehören und nun auch vom Konjukturpaket II profitieren“, so die Beigeordnete. Günstig für diese sei die Nähe zu Leipzig, andere übernähmen auch Aufträge in Süddeutschland. Obwohl der Gewerbesteuerhebesatz in den Nachbarkommunen höher liegt, ist er seit Jahresanfang um fünf Punkte von 380 auf 375 gesenkt worden. „Rund ein Drittel des Volumens des Verwaltungshaushaltes mit einem Etat von 16 Millionen Euro stemmen wir aus der Steuerkraft der Unternehmen“, erinnert Lehmann. Die Kommune wolle „nicht nur Nutznießer sein, sondern auch in schlechten Zeiten etwas zurückgeben“, erklärt sie den Beschluss. „Das wird von Firmenchefs gelobt, übt aber eben auch keine Magnetkraft aus“, sagte Lehmann. Bereits vorher sei der Hebesatz neun Jahre lang stabil und damit kalkulierbar gewesen, betonte sie.

Laut der Kassenstatistik des Freistaates Sachsen, zum Zeitpunkt 31. Dezember 2009, entfallen auf Markranstädt je Einwohner 334 Euro Gewerbesteuer, wahrend es im rund 24 000 Einwohner starken Markkleeberg 253 Euro sind. Dagegen betrug der Wert beim Gemeindeanteil der Einkommensteuer in Markranstädt 208 Euro pro Einwohner, in Markkleeberg 215.

Kendra Reinhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Von Redakteur Katja Reinhardt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.12.2017 - 07:48 Uhr

Aussprache der Mannschaft, Trainer sitzt weiter fest im Sattel

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr