Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Markranstädt feiert am Sonnabend das Promenadenfest
Region Markranstädt Markranstädt feiert am Sonnabend das Promenadenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 26.05.2017
So lässt es sich beim Promenadenfest aushalten: Neben Sport und Spiel kommt das Genießen nicht zu kurz, wie hier im Strandbad. Quelle: Foto: André Kempner
Anzeige
Markranstädt

Bereits zum 5. Mal laden die Stadt Markranstädt und die anliegenden Vereine am Samstag zum Promenadenfest ans Westufer des Kulkwitzer Sees. Entlang der Promenade zwischen Strandbad und Vereinsgelände des Kanu- und Freizeitclubs Markranstädt wird zwischen 11 und etwa 21 Uhr am und auf dem Wasser wieder ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Attraktionen geboten.

Wie Rathaussprecherin Heike Helbig mitteilte, gehören dazu unter anderem Bungeejumping, der EnviaM Bungee-Run, der Fußball- „Promenadencup“ des SSV Markranstädt, ein Skatworkshop und das etwas andere Fischerstechen – das Fischerboxen. Natürlich könnten auch wieder verschiedene Wassersportarten wie Segeln, Angeln, Surfen oder Kanufahren ausprobiert werden.

Dabei sind auch die Oldtimerfreunde mit ihren beliebten Mafs, die Karnevalisten des MCC mit ihrer fröhlichen Lok. Beide laden ganztägig zu Rundfahrten ein. Darüber hinaus präsentieren sich weitere Markranstädter Vereine und Institutionen, so das Mehrgenerationenhaus und der Jugendclub Markranstädt, die mit Mitmachaktionen kleine und große Besucher locken wollen.

Begleitet werde der Tag von einem facettenreichen Bühnenprogramm von Markranstädtern für Markranstädter, macht Helbig neugierig. Eröffnet wird das Promenadenfest traditionell um 11 Uhr durch Bürgermeister Jens Spiske (Freie Wähler), begleitet vom Posaunenchor Markranstädt. Im Anschluss gibt das „Youth Brass Orchester“ des Gymnasiums den Ton an. Später sorgen dann der Kultur- und Faschingsverein Seebenisch, die Juniorengarde und die Patchwork Crew des Markranstädter Carneval Clubs, die Dorfmusikanten Altranstädt, die Stammtischler, die Linedancer sowie die Leipziger Jagdhornbläser für musikalische Unterhaltung. Am Abend steht schließlich die Leipziger Band P 70 mit einer Ostrock-Mischung auf der Bühne. Ab 19 Uhr spielt sie bekannte Hits zum Mitsingen und Mittanzen von Karat, Silly, Pankow, City, Puhdys, Renft, Karussell, Nina Hagen und Veronika Fischer.

Laut Helbig wurde das Promenadenfest 2013 anlässlich der Einweihung der neu gestalteten Uferpromenade ins Leben gerufen. Inzwischen hat es sich zum heimlichen Stadtfest gemausert. Mit einer Investitionssumme von rund 7,5 Millionen Euro, davon 3,4 Millionen Euro Fördermittelwurde die Infrastruktur am Westufer des Kulkwitzer Sees damals modernisiert und zur Freude der Markranstädter und vieler Besucher deutlich aufgewertet.

Von Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viel los ist derzeit bei der historischen Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr von Markranstädt. Grund genug für Bürgermeister Jens Spiske, den beiden dafür maßgeblichen Kameraden Jürgen Polz und Günter Rotte bei der jüngsten Stadtratssitzung Danke zu sagen.

09.05.2017

Die Stadtverwaltung Markranstädt beabsichtigt, im Bereich vor dem Bahnhof bis vor zum Sportcenter sowie im „Alten Park“ ein Alkoholverbot auszusprechen. Wegen Formfragen musste die entsprechende Polizeiverordnung beim Stadtrat aber nochmal verschoben werden. 

06.05.2017

Zum Tag der erneuerbaren Energien am Sonnabend hatte sich die Stadt Markranstädt eine Rallye ausgedacht. Rad oder Auto – wie kommt man/frau schneller aus den Ortsteilen bis ans Rathaus? Das Ergebnis überraschte bei einigen Details.

02.05.2017
Anzeige