Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Markranstädt feiert sein 140. Kinderfest

Markranstädt feiert sein 140. Kinderfest

Das 140. Markranstädter Kinderfest beginnt heute um 9.30 Uhr in der Stadthalle mit Musik und Tanz zum Mitmachen. Das Musiktheater Firlefanz eröffnet das Fest, das trotz großer Wechsel im Vorstand an seinen Traditionen festhalten will.

Voriger Artikel
Raupe legt Kulkwitzer Platz frei
Nächster Artikel
Toilettenhaus am Kulkwitzer See wird erst nach der Badesaison fertig

Bitte Platz nehmen: Beim Kinderfest darf der Rummel auf dem Festplatz am Stadion nicht fehlen.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Sandra Thuselt hat als Vorsitzende die Zügel des Kinderfestvereins von Andrea Teuscher übernommen. "Es haben sich bei den turnusmäßigen Wahlen einige nach so vielen Jahren im Vorstand zurückgezogen", erzählt die neue Chefin. Sie sei mit 26 Jahren die wohl jüngste im Vorstand, aber in dem Gremium auch schon seit fünf Jahren dabei. Das Kinderfest kenne sie von klein auf. "Ich habe seit der Wiederbelebung des Kinderfestes 1992 nur eines verpasst", schmunzelt sie.

An den liebgewordenen Traditionen will Thuselt denn auch festhalten. So gleicht das 140. Kinderfest in vielen Punkten dem 139.: Viel Sport, viel Musik, der Sonnabend als großer Familientag am Bad mit den ganzen Vereinen inclusive dem neuen Bad-Förderverein, der Disco am Abend im Festzelt, dem Lampionumzug für Familien um 21 Uhr ab der Grundschule - und Sonntag als Höhepunkt der große Kinderfestumzug ab 14 Uhr. Wie die Stadt mitteilte, verlaufe der Umzug von der Park- über die Marienstraße, die Eisenbahnstraße, An der Schachtbahn, über Karl- und Albertstraße sowie Lausener Straße bis zum Ziel Hordisstraße.

Das Motto des diesjährigen Umzugs ist natürlich neu: "In Sachsen, wo die schlausten Köpfe wachsen" soll den Erfindungsreichtum widerspiegeln. Vom Akten-Dulli über die "Erika", Bierdeckel und BH bis zu Trommelwaschmaschine, Weinbrand und Zahncreme lauten die Vorschläge des Vereins. "Über 22 Wagen haben sich angemeldet", erklärt Thuselt stolz. Bei den Themen können die Besucher sicher gespannt sein.

Sie sei froh, dass der Generationenwechsel im Vorstand vor allen so gut angenommen wird, sagt Thuselt. Einige hätten wohl Angst davor gehabt. Aber inzwischen bekomme sie viel positive Resonanz für die Pflege der Tradition.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.07.2015
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

28.05.2017 - 17:17 Uhr

Ein Doppelschlag von Weinert klärt kurz vor Schluss die Fronten endgültig.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr