Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Markranstädter pflanzen Jahrgangsbäume

Markranstädter pflanzen Jahrgangsbäume

In Markranstädt wurden am Sonnabend Jahrgangsbäume für die 2013 geborenen Babys gepflanzt. Erstmals nicht an einem Standort, sondern zeitgleich an sieben verschiedenen in Markranstädt, den Ortsteilen Göhrenz, Großlehna, Quesitz, Frankenheim, Kulkwitz und Räpitz.

Voriger Artikel
1750 Zuschauer bei Fußballfest im Stadion
Nächster Artikel
Neues Wappen ab 1. April: Rossi steht künftig für Markranstädt

Mit den Spaten in der Hand pflanzen junge Familien in der Parkanlage am Promenadenring in Markranstädt drei Jahrgangsbäume. Auch in verschiedenen Ortsteilen wurden zeitgleich für insgesamt 106 im Jahr 2013 geborene Kinder Bäume in die Erde gebracht.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Am Promenadenring in der Kernstadt kamen eine Hainbuche, eine Eiche und eine Blutbuche in die Erde. Der Andrang war riesig: Bürgermeister Jens Spiske begrüßte 160 Erwachsene und Kinder.

"Wir finden die Aktion der Stadt, ein Symbol des Werdens und Wachsens zu setzen, sehr schön", meinte Ulrike Heinke. Während ihr Mann mit anderen Vätern Hand anlegte, schlummerte Söhnchen Mats Jacob im Kinderwagen. "Wir werden sicher öfter zu unserer Hainbuche kommen und sie gießen", sagte die 35-Jährige strahlend. Sie sah ihren Mats Jacob schon mit Gießkanne vor sich. Der knapp zehn Monate alte Junge ist einer von 106 neuen Erdenbürgern des Jahrgangs 2013.

"Die Eltern sind begeistert, dass wir ihren Neugeborenen so eine Ehre erweisen. Das ist ja auch nicht überall so", betonte Spiske. Er sehe es als Teil eines Rundumpaketes für junge Familien, die sich in Markranstädt willkommen und wohlfühlen sollen. "Damit tragen wir der demografischen Entwicklung Rechnung. Die gebietet, um junge Familien zu buhlen", so Spiske. Mit Erfolg: Seit Jahren liegt die Geburtenzahl in Markranstädt stabil über 100. Und auf den Stelen, die an allen Standorten der Jahrgangsbäume stehen, ist noch viel Platz.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 31.03.2014
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.11.2017 - 09:31 Uhr

Fußball-Nordsachsenliga: FSV trennt sich von Bad Düben 1:1

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr