Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mobiler Portalkran und eine billig-bunte Donut-Tüte

Mobiler Portalkran und eine billig-bunte Donut-Tüte

Mit andächtigen Worten aus dem Psalm 31.16 ("Meine Zeit steht in Deinen Händen") ist gestern Mittag die neue Altarplatte in der Kulkwitzer Kirche eingebaut worden.

Voriger Artikel
Sportcenter-Streit beigelegt - Verwirrung um Beschluss
Nächster Artikel
Streit um Sperrung der Leipziger Straße

Für die Nachwelt: Pfarrer Michael Zemmrich mit Zeitungen und Andacht, Lutz Albrecht, Waldi Gehrle, und Volker Andres (v.l.) mit der Platte.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Darunter verborgen sind "Andenken" von heute - Tageszeitung, Kirchenzeitung, Euromünzen, Programm vom Kirchentag und mehr - alles absichtlich einfach verpackt in eine billig-bunte Donuts-Tüte, "wie sie die Kinder heute lieben", erklärte Pfarrer Michael Zemmrich. "Wir packen eben unsere Zeit hier ein", erklärte er den Hintersinn.

Gerade die Donut-Tüte wird wohl bei unseren Nachfahren für Verwunderung sorgen. Dass sich allerdings irgendjemand die Mühe macht, den 633 Kilogramm schweren Cottaer Sandstein in den nächsten 300 Jahren abzunehmen, ist kaum wahrscheinlich. Schließlich bedeckten die bisherigen Grabplatten auch mindestens so lange den Altar. Wie berichtet, saniert die Kirchgemeinde auch dank einiger Großspenden die Kirche nach und nach.

Das Triumvirat aus Waldi Gehrle, Volker Andres und Lutz Albrecht aus Schkeuditz ermöglichte gestern den reibungslosen Einbau. Zunächst sei ja geplant gewesen, die Platte zu teilen, um sie überhaupt durch die schmale Tür in die Kirche zu bekommen, berichtete Zemmrich. Andres habe ihn dann überzeugt, die Platte ganz zu lassen und lieber den Transportprofi Gehrle hinzuzuziehen. Der konstruierte eigens für gestern einen mobilen Portalkran, um das 1,40 Meter breite Ungetüm hochkant in die Kirche zu bekommen und dann langsam in die Waagerechte bewegen und langsam ablassen zu können. "Wie die alten Ägypter", freuten sich Zuschauer der Aktion über die gelungene Mischung aus Technik und erfindungsreichen Handwerkern. -tv

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.07.2014
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr