Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Bürgerrathaus eröffnet

Neues Bürgerrathaus eröffnet

20 Jahre deutsche Einheit – die Stadt Markranstädt feierte das Ereignis auf dem Marktplatz mit Musik und einer Diashow. Gleichzeitig eröffnete Bürgermeisterin Carina Radon (CDU) auch das neue Bürgerrathaus, das nach einem Jahr Bauzeit nun Anlaufpunkt für die Markranstädter werden soll.

Markranstädt. Pünktlich um Mitternacht erklang die Nationalhymne, gesungen vom Chor des Gymnasiums und den Bürgern Markranstädts. Schon Stunden zuvor hatten sie auf dem Marktplatz gemeinsam gefeiert, zur Musik der „Limit Liveband“ getanzt, aber auch besinnlicheren Momenten Platz gegeben.

„Vor 20 Jahren wussten wir alle nicht genau, wie es weitergehen würde und haben viel Mut gebraucht“, sagte Bundestagsabgeordnete Katharina Landgraf (CDU), die bei der Eröffnung der Feierlichkeiten zurückblickte auf die Zeit des Aufbruchs. „Heute können wir auf das Geschaffte stolz sein.“

Nachdenkliche Töne stimmte Bürgermeisterin Carina Radon in ihrer Eröffnungsrede an. „20 Jahre harte Währung und Freiheit und zwar nicht nur Rede- und Reisefreiheit. Wissen wir noch wie leidenschaftlich das Volk das damals gewollt hat?“, fragte sie. Radon blickte zurück auf die Entwicklung, die Markranstädt genommen hatte, unterstützt von einer abendbegleitenden Fotoshow, die Stadtansichten aus den vergangenen 20 Jahren zeigte und so einen direkten Vergleich ermöglichte. Radon lobte das Geschaffene, ließ aber auch Kritik durchblitzen. „Für Manche ist die rasante Entwicklung zu selbstverständlich geworden, bei Vielen ist die Leidenschaft der Routine gewichen. Das macht mir Sorgen“, gestand sie.

Grund zum Feiern gab es für die Markranstädter gleich in doppelter Hinsicht. Das neue Bürgerrathaus war pünktlich fertiggestellt worden und wurde am Samstagabend ebenfalls eröffnet. Bewusst hieße es Bürgerrathaus und nicht nur Rathaus, sagte Radon. Mit den Worten: „Wir wollen hier dem Bürger dienen und leisten“, eröffnete sie den Bau und lud die Markranstädter ein, das neue Gebäude zu besichtigen. Zu Dutzenden stürmten sie den 170 Quadratmeter großen Anbau mit seinen fünf bis sechs Serviceplätzen. Die meisten zeigten sich von der Offenheit des Hauses positiv überrascht.

Kerstin Leppich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr