Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oberschüler werkeln wieder

Oberschüler werkeln wieder

In der Markranstädter Oberschule ist der Unterricht im neuen Werkraum am Donnerstag in die Testphase gegangen. Die Stadt hatte die Sanierung und die Einrichtung mit rund 60 000 Euro finanziert.

Voriger Artikel
Im Kaiserlichen Postamt residieren
Nächster Artikel
Jugend bewegt die Kommune auch weiter

In diesen Tagen findet der Werkunterricht erstmals im neu eingerichteten Raum im Untergeschoss der Markranstädter Oberschule statt. Einst wurde hier das Mittagessen gekocht, heute können 16 Schüler sägen, bauen und Handarbeiten machen.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Hinzu kamen noch einmal 20 000 Euro für die Erneuerung der Jungen-Toiletten.

Dort, wo zukünftig die Schüler zu Säge, Hammer und auch mal zu Stricknadeln greifen, wurde vor einigen Jahren noch gekocht. Doch seit die Schule mit Mittagessen beliefert wird, standen in der Großküche Töpfe und Kochlöffel still. Der gekachelte Raum musste in den vergangenen Monaten von Grund auf saniert werden, alles kam raus, was nicht mehr zu gebrauchen war. Elektroinstallationen, Waschbecken, Innenwände wurden rundum erneuert. "Die größte Herausforderung war es, die Elektro- und Versorgungsleitungen speziell so zu sichern, dass der Brandschutz gewährleistet ist", erklärt Heike Helbig von der Stadtverwaltung. Zudem habe der Raum eine Fußbodenheizung bekommen, die unabhängig von der Heizung im gesamten Schulhaus bedient werden kann. Denn auch im Sommer könnte es im Untergeschoss recht kühl sein.

Die Umwandlung der Großküche in einen Werkraum schlug mit etwa 30 000 Euro zu Buche. Fast die gleiche Summe kam noch einmal für die Ausstattung hinzu. 16 Arbeitsplätze sind entstanden, an jedem von ihnen gibt es Werktische mit speziellen Schubkästen, in denen alle Werkzeuge sicher untergebracht werden. Jeder Tisch hat außerdem einen Elektroverteiler erhalten, in die elektrische Geräte wie Bohrer und Säge eingestöpselt werden. Zum Inventar gehören weiterhin eine Tischkreissäge, eine Laubsägemaschine, eine Bandtellerschleifmaschine und ein Spezialsauger. "Bis Weihnachten müssen wir jetzt noch dem Landratsamt Bescheid sagen, dass die Räume fertig und in die Testphase gegangen sind", sagt Helbig weiter.

In der Oberschule wurden in den vergangenen Wochen auch die Sanitäranlagen für die Jungen saniert. "Hier ist viel mit Edelstahl gearbeitet worden", betont Helbig. Die Wände hätten eine entsprechende Verkleidung erhalten, Waschbecken wurden durch Edelstahlwannen ersetzt. Seit Anfang des Schuljahres habe es in diesen Räumen keinen Vandalismus gegeben, "hier traut sich keiner, weil es so schick aussieht", vermutet Helbig.

Insgesamt flossen rund 80 000 Euro in die Baumaßnahmen an der Oberschule. "Da wir keine Fördermittel bekommen haben, musste die Summe von der Stadt allein getragen werden", betont Helbig. Weitere Vorhaben gibt es derzeit nicht, lediglich der Lehrer-freie Raum sei noch in Planung.

 

 

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.12.2013
Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr