Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Pfützen im Sportcenter
Region Markranstädt Pfützen im Sportcenter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 23.01.2012
Anzeige
Markranstädt

Denn dann tropft es in die Halle des Sportcenters hinein, sind Training und am Wochenende die Wettkampfspiele und damit der Aufstieg der ersten Damenmannschaft gefährdet.

„Ein nasser Boden ist für die Spieler hochgradig gefährlich. Dann sind Verletzungen wie Bänderrisse oder Köchelbrüche programmiert“, sagt Jürgen Michels, Beisitzer im Vorstand. Das wissen auch die Schiedsrichter, sie haben dem Verein schon häufiger gedroht, Spiele abzusagen. Beim Volksbank-Cup im Sommer wurde bereits eine Partie wegen der permanenten Nässe unterbrochen. „Wir hatten insofern bisher Glück, dass der Herbst sehr trocken war“, so Vereinspräsident Daniel Riegert. Doch das Glück hat den SCM verlassen. Der Januar ist niederschlagsreich. Folge: Am vergangenen Wochenende mussten alle fünf Spiele im Sportcenter abgesagt werden, zwei waren in den Spielwochen zuvor schon ausgefallen.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstasg-Ausgabe der LVZ.

Kerstin Leppich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es mutet zunächst ein wenig seltsam an: Die Stadtverwaltung Markranstädt hat am 13. Januar die Facebookseite mit dem Namen „Stadt Markranstädt" sperren lassen.

20.01.2012

Für viele war es der erste Blick ins Kommunikations- und Kreativzentrum (Kuk): Der Neujahrsempfang von Bürgermeisterin Carina Radon (CDU) bot am Samstag für viele Bürger auch die erste Gelegenheit, das Kuk und den Anbau am Schulkomplex in der Parkstraße zu besichtigen.

16.01.2012

Jürgen Mallaun ist in Sorge und traurig. Der Sessel im Wohnzimmer des Kitzeners ist verwaist. Dort lag jahrelang regelmäßig sein Kater Tiger. Vor einigen Wochen ist er plötzlich von einem Streifzug nicht mehr aufgetaucht.

30.11.2011
Anzeige