Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Prachtexemplar bringt stolze 178 Kilo auf die Waage

Prachtexemplar bringt stolze 178 Kilo auf die Waage

Was sonst gerne verschwiegen wird, wurde am Sonnabend ganz offen besprochen: Beim Thema Gewicht gab es im Markranstädter Ortsteil Lindennaundorf keine Geheimnisse.

Voriger Artikel
Spiskes Wahl wird angefochten
Nächster Artikel
Das schweißende Klassenzimmer

Ist der dick, Mann: Matthis (5) versucht den Riesen-Kürbis wegzuschieben – vergebens. Stolze 178 Kilogramm brachte das Gewächs von Holger Bude auf die Waage und heimste damit den ersten Preis beim Wettbewerb um den schwersten Kürbis ein.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Stolz verkündete Jens Schwertfeger, Vorsitzender des Heimatvereins Frankenheim-Lindennaundorf: „Dieses Prachtexemplar bringt stolze 178 Kilogramm auf die Waage“.

Der Heimatverein hatte bereits zum siebten Mal zum Kürbisfest eingeladen. Hier drehte sich wirklich alles um das Gemüse, das deshalb dazu zählt, weil die Kürbispflanze einjährig ist, also jedes Jahr neu gepflanzt werden muss. Ob der schönste, der größte, der kleinste, ob Kuchen, Suppen oder Aufläufe: „Der Kürbis und das, was man daraus machen kann, ist unglaublich vielfältig“, sagte Schwertfeger. Die beiden schwersten Früchte – mit 178 und 152 Kilogramm – hatte übrigens Holger Bude gezogen. Etwas abgeschlagen vom Gewicht (72 Kilogramm), aber dennoch auf dem dritten Platz landete Matthias Hirschfelds Exemplar.

Auch die schönsten Kürbisse wurden am Sonnabend prämiert. Doch die Entscheidung fiel schwer, deshalb gab es gleich zwei Sieger, wie der Vereinsvorsitzende verkündete: Familie Wittig gewann mit einer Kürbiscollage und Florentine Braun mit einem Gardinenkürbis. Das Mädchen hatte geschnitzten Öffnungen einfach per Nadel und Faden einen „Fensterschmuck“ verpasst.

Wer nach den Ausblicken auf die Gewächse Hunger bekam, hatte auch hierbei die Qual der Wahl. Denn die Frucht gab es in wirklich allen Variationen: als Suppe mit Kokos, Wein und Chili oder mit Lammfleisch, als Kuchen oder als Auflauf. Für ein ganz besonderes Gericht hatte Philipp Schwertfeger gesorgt. Er servierte frittierten Kürbis. Das Rezept dafür hatte er erst kürzlich aus dem Tunesien-Urlaub mitgebracht.

Mehr als 400 Besucher kamen am Samstagnachmittag zur Festwiese. „So einen Ansturm hatten wir noch nie“, erklärte der Vereinsvorsitzende etwas verblüfft. Wer in den nächsten Wochen, wenn das Wetter wieder herbstlich wird, die Rezepte nachkochen möchte, kann sich an den Heimatverein wenden. Er gibt die Zutatenliste bei Interesse gerne weiter.

Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr