Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Prognose sieht bis 2025 mehr Verkehr auf B 186 und weniger auf B 87

Prognose sieht bis 2025 mehr Verkehr auf B 186 und weniger auf B 87

Als "hanebüchenen Unsinn" hat Bürgermeister Jens Spiske (Freie Wähler Markranstädt) die Kritik der AG Verkehrslärm an der Arbeit der Stadt zurückgewiesen. Angesichts neuer Verkehrszahlen wäre dabei eine Zusammenarbeit mit der AG wichtiger denn je.

Bis 2025 wird der Verkehr auf der jetzt schon stark belasteten B 186 (Zwenkauer Straße) noch weiter zunehmen, besagt die neueste Verkehrsprognose.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Bauamtschefin Uta Richter berichtete von der neuen Verkehrsprognose bis 2025. Für Markranstädt werde angesichts der demographischen Entwicklung zwar eine Reduzierung des Verkehrs um drei Prozent vorhergesagt. Zugleich würden die zu fahrenden Wege immer länger, was eine Zunahme um vier Prozent bringe. Folge: Bis 2025 müsse somit auf der B 186 eine Steigerung um zehn Prozent, auf der B 87 eine Reduzierung um die dieselbe Größe erwartet werden. Das untermauere die Forderung der Stadt nach einem Lärmaktionsplan (LAP), sagte Richter.

Die Arbeit daran gehe ihren Weg, erläuterte Spiske. Das sei ein normales Verwaltungsverfahren, das wie vorgeschrieben abgearbeitet werden müsse. Er widersprach der Kritik der AG Verkehrslärm, die wegen "mangelnder Kooperation" seitens der Stadt ihre Mitarbeit daran eingestellt hatte (die LVZ berichtete). Das Protokoll der AG von der fraglichen Sitzung mit dem Stadtmitarbeiter sei unsachlich, die Kritik entbehre jeglicher Grundlage, so Spiske.

Die AG widerspreche sich im Übrigen selbst. Denn sie habe den Vorschlag unterbreitet, die Arbeit am LAP zu unterbrechen, solange der Antrag der Stadt auf Tempo 30 auf den Bundesstraßen in Markranstädt laufe.

Burkhard Schmidt von der AG widersprach wiederum Spiske, verwies auf Schriftstücke, in denen die AG sehr wohl die Fortsetzung der Arbeit verlangt habe. "Bei der fraglichen Beratung damals war Herr Spiske auch gar nicht dabei", sagte Schmidt. Die Stadt habe zudem an der Niederschrift der letzten Sitzung offenbar nichts auszusetzen gehabt, inhaltlich nicht widersprochen und sogar den Eingang bestätigt, sagte Schmidt. Die AG begrüße die Fortführung der Arbeit am LAP. Auf das angekündigte klärende Gespräch mit der Stadtverwaltung warte er noch.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2014
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr