Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Projektebox 2.0: Gute Ideen für Markranstädt werden finanziell gefördert

Projektebox 2.0: Gute Ideen für Markranstädt werden finanziell gefördert

Die Projektebox 2.0 ist noch bis Ende August verlängert worden. Wie die beiden Organisatoren Fabian Unverricht und John Detzner betonen, werden noch immer Vorschläge gesucht, wie Markranstädt für Jugendliche noch attraktiver werden kann.

Voriger Artikel
Karle erfolgreich aus dem Kulkwitzer See gerettet
Nächster Artikel
Abenteuer beginnt vor der Haustür am Kulkwitzer See

Ideen von Jugendlichen für Jugendliche gesucht: John Detzner (links) und Fabian Unverricht haben die Ausschreibung der Projektebox verlängert.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. "Die vorgeschlagenen Projekte können sportlicher Art sein oder in Richtung Gesundheit zielen - Hauptsache ist, dass alle Jugendlichen später Zugang dazu haben und es nutzen können", macht Detzner deutlich. Bisher seien drei Ideen eingereicht worden. Worum es geht, verraten die beiden nicht, "jeder soll selbst kreativ werden und sich weitere Freizeitmöglichkeiten überlegen", betont Unverricht. Dass die Ausschreibung für die Projektebox verlängert worden ist, begründet er mit den Ferien und Urlaub. Doch die letzten Ferientage vor Schulbeginn seien jetzt noch eine gute Möglichkeit, sich darüber Gedanken zu machen, was sich Jugendliche wünschen.

Insgesamt 1500 Euro stellt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung für die Projekte zur Verfügung, die die geforderten Kriterien erfüllen. Die Stiftung hatte Markranstädt als Modellstandort für "Jugend bewegt Kommune" ausgesucht, allerdings läuft das Programm Ende des Jahres aus. "Auch in diesem Jahr sind wieder 1500 Euro im Topf, die auf jeden Fall bis Dezember ausgegeben werden", verspricht Unverricht.

Im vergangenen Jahr sind drei Projekte gefördert worden: Die Skater bekamen eine Kameraausrüstung, der Jugendclub Großlehna eine Küchenausstattung für gesunde Ernährung und Jugendliche aus Großlehna eine Fahrt zur Soccerworld nach Leipzig, um noch mehr Kinder für Fußball zu begeistern und Mitglieder zu werben.

Für die jetzige zweite Runde der Projektebox hält sich der Aufwand für Jugendliche mit Ideen in Grenzen. Sie müssen lediglich ein Konzept mit Kostenschätzung abgeben. Wurde der Vorschlag von Jugendlichen selbst eingereicht und profitieren eben junge Leute aus der Stadt davon, hat das Konzept gute Chancen, finanziell gefördert zu werden. "Ausgeschlossen sind Projekte von Institutionen", stellt Detzner klar. Er und Unverricht hoffen, dass in den nächsten Tagen noch Ideen abgegeben werden. Die Boxen stehen im Jugendbegegnungszentrum, im Büro der Schulsozialarbeiter im Schulkomplex und im Rathaus.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.08.2013

Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr