Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Räpitz lädt zum 36. Pfingstbier ein

Wochenendtipp Räpitz lädt zum 36. Pfingstbier ein

Am Wochenende wird die 36. Auflage des Räpitzer Pfingstbieres auf dem Sportplatz des Markranstädter Ortsteils gefeiert. Es ist alljährlich der Veranstaltungshöhepunkt für Räpitz, Veranstalter der örtliche Heimatverein.

Pfingstmädchen und -burschen werden auch am Samstag wieder Pfingstmaien austragen und viel Spaß dabei haben.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Am Wochenende wird die 36. Auflage des Räpitzer Pfingstbieres auf dem Sportplatz des Markranstädter Ortsteils gefeiert. Es ist alljährlich der Veranstaltungshöhepunkt für Räpitz, Veranstalter der örtliche Heimatverein.

Auftakt ist am Freitag um 20.30 Uhr das Setzen der Pfingstmaie durch die Pfingstburschen und der Bierfassanstich durch den Markranstädter Bürgermeister, Jens Spiske. Geschlagen wird die Maie wie Hunderte andere Bäumchen am frühen Freitagmorgen. Musikalisch sorgt die Leipziger Band „Four Roses“ mit Rock ab 21 Uhr im Festzelt für Stimmung. Zeitgleich startet der Fackelumzug.

Am Samstag tragen die Pfingstmädchen und Pfingstburschen ab 10 Uhr mit Blasmusik und Maibowle über 300 Pfingstmaien in die umliegenden Ortsteile aus. Eine Tradition die seit dem 13. Jahrhundert in der Region um Markranstädt gepflegt wird. Gute Bekannte kommen am Abend mit den „Maeckies“ aus Altenburg – diesmal in neuer Konstellation. Ab 20 Uhr und wenn gewünscht bis in den frühen Morgen spielen sie im Festzelt Tanzmusik. Vergnügen verspricht zu vorgerückter Stunde um 22.30 Uhr das Showprogramm der Pfingstmädchen und Pfingstburschen.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Skatturnier in Franks Bierstube. Ab 14 Uhr steigen dann ganz traditionell die Ringreiter auf ihre Pferde – ein sehenswertes Schauspiel. Pünktlich um 14.30 Uhr werden das Fifa 15-Turnier und ein Fotowettbewerb eingeläutet. Als ganz besonderen Höhepunkt kündigt der Heimatverein für Sonntag um 20 Uhr den Film über die Feierlichkeiten zur 1000-Jahr-Feier von Schkölen aus dem Jahr 1993 an, der auf einer Videowand präsentiert wird. Zum Reiterball, der ebenfalls am Sonntag um 20 Uhr beginnt, legt die Aue-Diskothek aus Kötzschlitz auf. Ein Willkommensgruß an die Gäste aus dem benachbarten Sachsen-Anhalt, so der Heimatverein.

Die Kirchgemeinde Schkeitbar bittet am Pfingstmontag um 10 Uhr zum Gottesdienst ins Festzelt. Anschließend startet um 11.30 Uhr der 6. Räpitzer Pfingstlauf und um 13.30 Uhr ein Spaß-Fußballturnier der Ortsteile.

Der Heimatverein Räpitz hofft, dass sich wie in den Vorjahren wieder viele am Fifa 15- Turnier, am Pfingstlauf und am Fotowettbewerb beteiligen. „Es winken spannende Wettkämpfe und noch spannendere Preise“, wirbt der Vorstand. Weitere Informationen zu den Wettbewerben und zur Anmeldung gibt es unter www.raepitz.de.

Von Ulrike Witt

Markranstädt Räpitz 51.2592005 12.2136939
Markranstädt Räpitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr