Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schandfleck kann weg

Schandfleck kann weg

"Wahlversprechen eingelöst" verkündet Bürgermeister Jens Spiske in einer Erklärung. Der Notarvertrag zwischen der Familie Geppert und dem Insolvenzverwalter der Süba zum Erwerb der Grundstücke an der Leipziger Straße 20/24 sei jetzt unter Dach und Fach.

Voriger Artikel
Hausaufgaben für Jens Spiske
Nächster Artikel
Neue Blitzer sollen Raser stoppen

Wird zum Firmensitz komplett umgebaut: Das Alte Kaufhaus verschwindet

Quelle: André Kempner

Markranstädt. "Somit steht der Beseitigung des Schandflecks Altes Kaufhaus nichts mehr im Weg", so der im November ins Amt gekommene Bürgermeister.

Wie berichtet, hatte es um das Grundstück fast sechs Jahre Streit gegeben. Die Handwerkerfamilie Geppert wollte das Areal aus der Insolvenzmasse erwerben, ihren Firmensitz von Grünau nach Markranstädt verlegen. Die frühere Bürgermeisterin Carina Radon (CDU) drängte jedoch bis zum Schluss auf eine Entwicklung nicht nur des "Filetstücks" an der Straße, sondern des gesamten Areals, das laut Sanierungskonzept einen Wochenmarkt mit Läden aufnehmen sollte.

Nach Radons Abwahl trieb die Erste Beigeordnete Beate Lehmann die festgefahrenen Gespräche, die in einem Plakat zur Bürgermeisterwahl gegen Radon ihren Höhepunkt fanden, wieder voran. Bei einem Vor-Ort-Termin im Juni 2013 einigten sich die Stadträte mit der Familie über das Vorgehen, der Beschluss folgte kurz darauf.

"Jetzt wird der Abriss öffentlich ausgeschrieben, danach dürfen wir hoffentlich loslegen", so gestern Kirsten Geppert. Die Familie habe gut die Hälfte der Fläche übernommen. Wie im vorigen Sommer berichtet, will die Stadt den Rest entwickeln. Spiske freudig: "Ein weiterer Schritt in Richtung Entwicklung der Leipziger Straße zur attraktiven Einkaufs- und Geschäftsstraße ist damit getan."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.01.2014
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr