Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schildkrötenpanzer und Gardeuniform

Schildkrötenpanzer und Gardeuniform

Claudia Czaplinski will sich in einen Frosch verwandeln. Die 24-jährige Knautkleebergerin hält sich eine grünlich schimmernde Reptilienverkleidung an den Leib.

Voriger Artikel
Scharf und weich: Markranstädt mit Gewürzen und Wolle bei Grüner Woche
Nächster Artikel
Ausschreibung für Hausabriss läuft völlig anders als geplant

Beim Kostümverkauf vom Faschingsverein MCC in Markranstädt gab es das ein oder andere ­Schmuckstück zu erwerben.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. "Die haben wirklich tolle Kostüme hier", sagt die Friseurin. Zusammen mit ihrem Freund durchstöbert sie den ersten Fundusverkauf des Markranstädter Carnevals Club (MCC). Sie ist extra zur Eröffnung am Samstag früh um zehn gekommen, bevor die besten Stücke ausverkauft sind. Denn der Andrang ist groß. Czaplinski sucht ein Kostüm für den nächsten Fasching. "Ich komm ja eigentlich von der Konkurrenz, dem Hartmannsdorfer Carnevalsclub", verrät sie und lacht.

Dass der MCC seinen Fundus öffnet, hat einen guten Grund. "Unsere Lager waren einfach voll", erklärt Tina Eberhardt, Trainerin der Garde und des Männerballetts beim MCC. "Wir feiern in diesem Jahr unser 55-jähriges Jubiläum, und in der Zeit hat sich einfach eine ganze Menge angesammelt." Es soll Platz für Neues geschaffen werden. Alle Kostüme, die in den vergangenen fünf Jahren nicht mehr verwendet wurden, sollen raus. Das entspräche etwa einem Drittel des Bestandes.

Verkauft werden Kostüme der Garde, Brautkleider aber auch das eine oder andere Privatkostüm der rund 100 MCC-Mitglieder. "Unser ältestes Kostüm ist eine 40 Jahre alte Gardeuniform. Die Preise beginnen ab einem Euro, am teuersten ist eine aufwendige Schildkrötenverkleidung für 65 Euro." Genau diesen Schildkrötenpanzer hat sich Jule Stötzer aus Markranstädt umgeschnallt. Begeistert steht sie vor dem Spiegel. "Das Kostüm ist schon witzig", sagt die junge Erzieherin in der Grundschule. Sie sucht noch eine Verkleidung für die Veranstaltung des MCC. "Natürlich habe ich dafür schon Karten", sagt sie und lacht.

Begeistert ist auch Anke Schröder aus Markranstädt. "Hier ist für jeden etwas dabei. Ich brauche noch Kostüme für die Pyjamaparty, die wir in der Seniorenwohnanlage veranstalten, in der ich arbeite", erzählt sie. Auch ihr vierjähriges Töchterchen Marie hat ein buntes Kleidchen bekommen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2015
Jan Iven

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr