Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schloss Altranstädt: Skandinavische Klänge zum Fest

Schloss Altranstädt: Skandinavische Klänge zum Fest

Jugendliche vom Verein Richtungswechsel und aus dem Jugendclub Großlehna haben gestern mitangepackt, um das Schlossfest von Altranstädt vorzubereiten. Stühle, Bänke und Tische wurden geschleppt, um das Fest zu ermöglichen, das bereits zum elften Mal stattfindet.

Voriger Artikel
Runder Tisch: An Gräben wird gearbeitet
Nächster Artikel
Gerangel nach Bericht über Verschwiegenheit am Runden Tisch

Hauruck: Jugendliche halfen gestern bei den Vorbereitungen für das Altranstädter Schlossfest am Sonntag.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Eröffnet wird es am morgigen Sonntag um 13 Uhr mit der Bläserklasse des Markranstädter Gymnasiums unter Leitung von Lars Haugk. Gespielt würden bekannte und unbekannte Melodien, teilte der Vorstand des Schloss-Fördervereins mit. Um 15 Uhr gibt es skandinavische Chormusik à capella mit dem "ensemble avelarte" aus Leipzig. Um 14 und 16.30 Uhr werden Führungen durch den geschichtsträchtigen Gebäudekomplex angeboten.

Hüpfburg und mehr bauen das Markranstädter Spielmobil und der Verein Richtungswechsel erstmalig auf der Wiese hinterm Schloss für Kinder auf. Für alle gibt es zudem Getränke und Speisen von Verein, Gastwirt Jörg Seifert und der Freiwilligen Feuerwehr Großlehna/Altranstädt. Verschiedene Stände würden zum Wühlen, Kaufen und Staunen, Nachmachen und zu Gesprächen anregen, so der Verein.

Das Schloss Altranstädt gilt als Denkmal von europäischem Rang. 1706 wurde hier der "Friede zu Altranstädt" zwischen Karl XII. und dem sächsischen König August dem Starken unterzeichnet. Die Stadt müht sich seit Jahren, das Schloss zu erhalten. So flossen in den vergangenen beiden Jahren rund 112 000 in verschiedene Maßnahmen. Wie Sprecherin Heike Helbig mitteilte, flossen die Gelder ins Café unter anderem für Fenster, Türen, Fliesen, Elektroarbeiten und eine statische Ertüchtigung sowie ins Turmzimmer und den Innenhof samt Außenanlagen. Dort wurden unter anderem die Kellerlichtschächte gemacht, Gehwege und Randeinfassungen in Sandstein vorgenommen. Sockelputz und Torpfeiler-Sanierung folgen bis Oktober.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.09.2013

terVehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr