Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schüler im Präsidentenpalast

Schüler im Präsidentenpalast

Zurück aus Ecuador ist die weit gereiste Markranstädter Schülergruppe. Vorige Woche kamen sie wieder in der Heimat an. Wie berichtet, waren die 19 Oberschüler sowie einige Gymnasiasten und ein paar Schüler vom Sportgymnasium Mitte Oktober ins 10 000 Kilometer entfernte Guayaquil aufgebrochen, haben dort die Deutsche Schule besucht - und viel erlebt.

Voriger Artikel
Gericht: Jens Spiske darf Bürgermeisteramt antreten
Nächster Artikel
Markranstädt geht jetzt app - am Handy

Gruppenbild mit Ortsschild in Ecuador: Genau 10 358 Kilometer trennen Markranstädt von Guayaquil.

Quelle: Privat

Markranstädt. Nachdem sie die Gastgeschenke von der Stadt - ein Ortsschild und eine Fahne von Markranstädt - bei der Begrüßung in der Deutschen Schule feierlich übergeben hatten, sind sie mit den Gastfamilien an den Pazifikstrand gefahren, berichtete Organisator Christian Ebel-Geißler. Dort habe die Gruppe einen ersten Eindruck von Land und Leuten bekommen, auch Jetski und Banana-Boot fahren sowie Surfen können. "In der ersten Woche Montag ging es auf eine Stadtrundfahrt durch Guayaquil, wo man auch die großen Unterschiede und Gegensätze kennengelernt hat. Zum Abschluss haben wir noch Las Penas besucht, den Alten Leuchtturm der Stadt, 444 Treppen bei 33 Grad. Aber alle haben es tapfer mitgemacht", erzählte er.

Dienstag seien sie mit dem Bus in die Hauptstadt nach Quito gefahren, wo das Äquatordenkmal und die historische Altstadt besucht wurden. Große Ehre am Rande: "Durch unsere Freunde, welche wiederum mit dem Präsidenten von Ecuador befreundet sind, hatten wir die Möglichkeit, den Präsidentenpalast von innen zu besichtigen und alle seine Geschenke aus aller Welt", so Ebel-Geißler in seinem Reisebericht.

Abschließend sei es noch auf 4200 Meter Höhe mit der Schwebebahn gegangen. "Hier sind einige an ihre Grenzen gestoßen", hatte er bemerkt. An den übrigen Tagen seien sie immer in der Schule gewesen, hätten täglich für das Handballturnier mit den Gastgebern trainiert. Anschließend hätten die Markranstädter im schuleigenen Pool baden und auch mit in den Unterricht gehen können. "In der zweiten Woche haben wir eine Bananenplantage besucht. Hier konnten die Kinder sehen, wie die Bananen wachsen, gepflegt, geerntet und verpackt beziehungsweise verschickt werden", so der "Reiseleiter".

Die letzte Woche habe ganz im Zeichen von Aktion und Abenteuer gestanden. "Es ging nach Banos, wo geritten, Fahrrad gefahren und Rafting gemacht wurde. Einige ganz Tapfere haben sich auch beim Bungee Jumping in die Schlucht gestürzt", erzählte er. Am Abend hätten einige noch die warmen Quellen genutzt und sich dann mutig unter dem Wasserfall abgekühlt. "Dann kam der traurige Abschied mit sehr vielen Tränen. Trotzdem sind wir glücklich, dass alles so gut verlaufen ist", schrieb er.

Nun werde schon der Gegenbesuch im März 2014 vorbereitet, bei dem 21 Kinder aus Guayaquil nach Markranstädt reisen. "Hierzu suchen wir noch Gasteltern, die ein Kind aufnehmen möchten", so Ebel-Geißler. Auch der Besuch von unseren Kindern für Herbst 2014 sei schon in Planung. Sein Resümee: "Es ist uns gelungen, ein tolles Projekt zu erhalten und in Markranstädt zu etablieren."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.11.2013
red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

26.09.2017 - 06:30 Uhr

Laußig feiert per 4:0 gegen Dommitzsch ersten Erfolg in der Nordsachsenliga / Spitzenduo hält sich schadlos

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr