Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sportcenter auch nach Öffnung nur beschränkt nutzbar

Sportcenter auch nach Öffnung nur beschränkt nutzbar

Ein Ende der zwangsweisen Schließung des Sportcenters kommt langsam in Sicht. Wie die Erste Beigeordnete Beate Lehmann am Donnerstagabend bei der Stadtratssitzung verkündete, seien bei einer Beratung mit dem Bauaufsichtsamt des Kreises Details geklärt worden.

Voriger Artikel
Künftig frischer Wels aus Markranstädt
Nächster Artikel
Ein Sonntag an der Mühle Lindennaundorf

Sorgenkind: das undichte Sportcenter Markranstädt.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. So gebe es aus Sicht der Statik keine Nutzungseinschränkungen, "wenn sich kein Schnee auf dem Dach befindet", so Lehmann. Solange das Dach provisorisch abgedichtet ist (die LVZ berichtete) sei die Nutzung der Halle auf 500 Besucher beschränkt. Voraussetzung sind zudem Änderungen an der Rauchgasanlage, solange die undichten Dachfenster mit Folien abgedichtet sind.

"Spätestens zur Instandsetzung der Dacheindeckung sind die brennbaren Dämmstoffe zu entfernen", listete Lehmann ein weiteres Ergebnis der Beratung auf. Vor der Aufhebung der Nutzungsbeschränkung bei Schneelast auf dem Dach wolle das Bauaufsichtsamt zudem die Sächsische Landesstelle für Bautechnik hören.

Die benötigte nicht brennbare Folie zur provisorischen Dachdichtung sei inzwischen gefunden, auf die Freigabe durch das Bauaufsichtsamt müsse jedoch noch gewartet werden, so Lehmann. Für die anschließenden Arbeiten seien dann noch zwei bis drei Tage nötig, aber trockenes Wetter und Temperaturen von mindestens fünf Grad plus Voraussetzung, bat sie um Geduld. Dann müsse erst die Freigabe durch die untere Brandschutzbehörde vorliegen, bevor die Stadt das Sportcenter wieder öffnen dürfe. Bis dahin habe für sie der Schulsport auch Vorrang.

Wie berichtet, regnet es durch die undichten Fensterbänder rein. Die Stadt klagt seit langem gegen die ausführenden Firmen, die anders als vorgeschrieben gebaut haben sollen. Eine erste Güteverhandlung ist für den 3. Mai angesetzt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.04.2013

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr