Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Sportcenter öffnet wieder nach den Ferien
Region Markranstädt Sportcenter öffnet wieder nach den Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 19.05.2015

Nach den Herbstferien solle der Schulsport-, Trainings- und Spielbetrieb wieder aufgenommen werden, teilte gestern Bauamtschefin Uta Richter mit.

Allerdings werde es in den nächsten Monaten noch zu "temporären und partiellen Einschränkungen" dabei kommen, "da die Trocknungs- und allgemeinen Sanierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen sind", erläuterte Richter. Die Halle könne aber insgesamt wieder öffnen, da nach jetzigem Kenntnisstand keine Sanierungsarbeiten im Bereich des Sportbodens nötig seien.

Wie berichtet, hatte es wegen undichter Dachfenster in die Halle geregnet. Für Feuchteschäden im Boden sorgten zudem offenbar unsauber verlegte oder gedichtete Leitungen. Die Stadt hatte wegen der Baumängel ein Gerichtsverfahren angestrebt, was die Behebung der Fehler weiter verzögerte, letztlich zur Schließung führte. Seit dem vorigen Herbst wird nun unter Lehmanns Führung eine Konsenslösung gesucht.

Auch die Nutzungsbeschränkung auf 500 Personen ist seit gestern vom Tisch. Sie gilt jedoch weiterhin für den Fall einer Schneelast auf dem Dach. Laut Richter entfällt die Einschränkung, sobald der Nachweis erbracht ist, dass das Niederschlagswasser ordnungsgemäß ablaufen kann. Wie berichtet, laufen auch dafür gerade Arbeiten, die das gewährleisten sollen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.10.2013
Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Streit um die nach dem Altbergbau und dem Abstellen der KWL-Pumpen entstandenen riesigen Wasserflächen bei Kulkwitz zeichnet sich jetzt eine Teillösung ab.

21.10.2013

Polybenzimidazol - Fans der Feuerwehr müssen sich diesen Namen merken. Denn aus Fasern dieses Stoffes sind die Gewebe gewirkt, aus denen die neuen Uniformen der Freiwilligen Feuerwehr Markranstädt bestehen.

19.05.2015

In diesen Tagen dreht sich alles in der Region um die Völkerschlacht, bei der vor 200 Jahren Truppen der Verbündeten Russland, Preußen, Österreich und Schweden auf die Truppen Napoleons trafen.

19.05.2015
Anzeige