Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt veranstaltet erstes Unternehmerfrühstück

Stadt veranstaltet erstes Unternehmerfrühstück


Markranstädt. Klimaschutz und Standortpolitik mit Rührei und Müsli – beim ersten Unternehmerfrühstück der Stadt Markranstädt hat sich gestern ein Dutzend Unternehmer mit Bürgermeisterin Carina Radon (CDU) und Verwaltungsangestellten im Hotel Advena über Wirtschaftsförderung und die Baubranche mit den Bereichen Elektrik, Dachdecken und Heizungsmontage ausgetauscht.

.

„Wir wollen hören, was sie umtreibt“, erklärte Radon. „Wie finden Sie Ihre Gewerbeflächen? Wie offensiv sollen wir werben?“, wandte sie sich an die Gäste. Wünschenswert sei ein Hinweis auf der Internetseite, wo verfügbare Plätze sind, schlug ein Gast vor.

Zudem stellte Projektingenieur Eckehard Pohl von der Firma Seecon Ingenieure das am 3. März im Stadtrat verabschiedete Klimaschutzkonzept vor. Darin verpflichtete sich die Stadt, bis zum Jahr 2050 den Kohlendioxidausstoß um ein Viertel zu senken. „Klimaschutz kann langfristig nur dann Wirkung entfalten, wenn alle gesellschaftlichen Bereiche einbezogen werden“, sagte Claudia Lutz von der Verwaltung die Präsentation im kleinen Kreis. Da die angesprochenen Unternehmer mit dem Thema Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energieträger eng verbunden sind, komme ihnen bei der Erreichung des ehrgeizigen Ziels als Multiplikator und Akteur eine zentrale Rolle zu, führte sie weiter aus.

In der Diskussion äußerten sich mehrere Geschäftsführer angetan von der Markranstädter Unternehmermesse (Mum) und wünschten sich eine stärkere thematische Ausrichtung auf die Themenkomplexe energetische Dämmung und Einsatz regenerativer Energien. Zudem sei die fachübergreifende Abstimmung einzelner Module wichtig, wurde betont. Anders als dem Auto vor der Tür werde der Heizung im Keller weniger Aufmerksamkeit geschenkt, bemerkte einer und veranschaulichte damit seinen Eindruck, dass die Information der Verbraucher stark dem Markt hinterherhinke. Eine Messe unter der Schirmherrschaft der Stadt stieß daher auf großes Interesse.

Das Unternehmerfrühstück soll künftig als fester Bestandteil der Wirtschaftsförderung generell einmal im Quartal zu Schwerpunktthemen mit ausgewählten Branchenvertretern stattfinden.

Kendra Reinhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Katja Reinhardt

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

16.10.2017 - 21:25 Uhr

Kreisklasse-Primus SSV Stötteritz empfängt MoGoNo / Lok Engelsdorf muss zu Olympia Leipzig.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr