Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Städtische Baufirma steigert Gewinn und plant Großprojekt an Lützner Straße

Markranstädt Städtische Baufirma steigert Gewinn und plant Großprojekt an Lützner Straße

Gute Zahlen legte die städtische Markranstädter Bau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft (MBWV) jetzt für das abgeschlossene Haushaltsjahr 2015 im Stadtrat vor. Der Gewinn stieg gegenüber 2014 um knapp 100 000 Euro auf 423 000 Euro.

Schmuckstück: In die Sanierung des ehemaligen Kaiserlichen Postamtes floss im Vorjahr das meiste Geld der städtischen Wohnungsbaufirma.

Quelle: Andre Kempner

Markranstädt. Gute Zahlen legte die städtische Markranstädter Bau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft (MBWV) jetzt für das abgeschlossene Haushaltsjahr 2015 im Stadtrat vor. Der Gewinn stieg gegenüber 2014 um knapp 100 000 Euro auf 423 000 Euro.

Geschäftsführer Frank Sparschuh kündigte an, das Geld unter anderem in das neue große Bauprojekt der MBWV am Dreieck Lützner Straße/Krakauer Straße investieren zu wollen. „Im Frühjahr wollen wir dort beginnen“, sagte er. Öffentlich vorgestellt wurden die Pläne dafür noch nicht.

2,4 Millionen Euro habe das Unternehmen in 2015 investiert, vornehmlich in die Sanierung des alten kaiserlichen Postamtes am Bahnhof, aber auch etwa in ein großes Gebäude in Räpitz. Insgesamt sei die Leerstandsquote der MBWV bei 588 eigenen Wohnungen (2014: 604) zwar von 4,9 auf 5,9 Prozent gestiegen, bewege sich aber im normalen Bereich, meinte Sparschuh. Die Quto liege deutlich über der von vier Prozent, ab der der Freistaat Investitionen in den Sozialen Wohnzungsbau für nötig erachte. Indirekt wies er damit Forderungen etwa der Linken zurück, die preiswerten Wohnraum im neuen Baugebiet an der Ranstädter Mark schaffen wollte.

Instandhaltung gehe bei der MBWV vor Neubau, die Aufwendungen dafür seien im Jahr 2015 um knapp 100 000 Euro gegenüber dem Vorjahr auf 468 000 Euro gestiegen. Bei rund 35000 Quadratmeter Wohnfläche habe die MBWV einen Marktwert von rund 50 Millionen Euro, sagte er nicht ohne Stolz.

Die Tochterfirma Wohnservice Markranstädt (WSM), habe bei knapp 1,2 Millionen Euro Umsatz rund 1459000 Euro zum Gesamtgewinn beigetragen, so Sparschuh. Die WSM, zuständig etwa für Grünschnitt und Hausmeisterdienste, mache inzwischen nur noch die Hälfte ihres Umsatzes in Markranstädt.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Volker Kirschner (CDU) empfahl, dem Vorschlag Sparschuhs zur Verwendung des Überschusses zuzustimmen. Und die Erste Beigeordnete Beate Lehmann lobte die Bedeutung der MBWV für die Stadtgestaltung und für die künftige Vermarktung der Ranstädter Mark. „Als Stadt können wir froh und dankbar sein, dass die Firma auf so stabilen positiven wirtschaftlichen Füßen steht“, sagte sie.

Weitere Beschlüsse:

– Hans-Jürgen Berg (Linke) scheidet aus dem Stadtrat „aus wichtigen persönlichen Gründen“ aus. Für ihn rücke Ursula Schuster nach, kündigte Fraktionschefin Heike Kunzemann an.

– Für den Ausbau des Häuerweges in Gärnitz wird die Stadt doch noch 237 000 Euro Fördergeld erhalten. Gestartet worden war der Bau nur mit Eigenmitteln. Durch eine Änderung der Straßenbaurichtlinie konnte die Stadt nachträglich Geld einwerben. Die Kosten des Baus sind inzwischen von 312 000 Euro auf 353 000 Euro gestiegen.

– An der Schachtbahn darf gebaut werden. Einstimmig stimmten die Stadträte der Satzung des innerstädtischen Bebauungsplanes zu. Möglich werden dort etwa zwei Dutzend Ein-, Doppel- oder Reihenhäuser sowie zwei Mehrgeschosser nahe dem Handwerkerhof. Zu Fuß und Rad gibt es einen Weg hindurch zum See.

Von Jörg ter Vehn

Markranstädt 51.300751945364 12.220953938623
Markranstädt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

12.12.2017 - 16:12 Uhr

Ronny Meißner und Co. René Zimmermann beenden ihre Tätigkeit im Eichholz.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr