Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tempo und Tonnage begrenzen

Tempo und Tonnage begrenzen

Er kam 45 Minuten zu spät - eine halbe Stunde wegen eines Missverständnisses um den Termin, der Rest wegen des starken Verkehrs -, richtig böse war bei der Markranstädter SPD aber niemand auf den zu späten Genossen mit der Bundesverkehrsminister-Erfahrung.

Voriger Artikel
Stadtrat diskutiert über Kita-Standorte
Nächster Artikel
Vom Bergbau zur ersten Badewanne

Verkehrsexperte: Wolfgang Tiefensee (2.v.l.) bei der SPD-Veranstaltung.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Denn er wird wegen seiner Kenntnisse gebraucht. Es gehe weniger darum, bei dem Dauer-Problem Verkehrslärm eine Sofortlösung aus dem Hut zu ziehen, sondern den ehemaligen Minister und Ex-OBM von Leipzig ins Boot zu holen bei der Erarbeitung eines langfristigen Konzepts, betonte der SPD-Ortsvereins-Vorsitzende Winfried Busch am Freitagabend im Hotel Gutenberg.

Er erinnerte an die Hoffnungen, die mit dem Bau der A38 als großräumige Umfahrung Leipzigs und auch Markranstädts verbunden gewesen seien. Das Gegenteil sei eingetroffen, so Fraktionsvorsitzender Frank Meißner. "Die Experten hätten wissen müssen, was Maut und A 38 für Folgen auf uns haben. Stattdessen haben sie uns dem Kollaps preisgegeben", schimpfte er. Nur eine Tempo- und Tonnagebegrenzung könne noch helfen. "Aber die Behörden machen ja nicht mit bei der Heilung", meinte er und spielte damit an auf die fehlende Zusage von Kreis und Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) auf den Tempo-30-Antrag der Stadt für die beiden Bundesstraßen im Ort.

Tiefensee erklärte, das Problem der fehlenden Umgehungsstraßen betreffe wohl hunderte Städte und Gemeinden. Im Bundeshaushalt seien die Mittel dafür eben knapp. Gleichwohl sei es möglich, die Trasse in den Bundesverkehrswegeplan zu bringen, "wenn der Freistaat das will". Er empfahl den Markranstädtern, sich bei Orten mit ähnlichen Problemen in Sachsen umzuhören, sich Verbündete zu schaffen und vorbereitet zu sein für den Fall, dass plötzlich doch eine Chance in Sicht kommt.

Seit Jahren tue sich nichts, mahnte Rainer Kirsche von der AG Verkehrslärm. Auch kurzfristige Lösungen seien nötig. In einer Tonnagebegrenzung für die Bundesstraßen sah Tiefensee dafür eine Chance. Dass B 186 und B 87 auch Umleitungen für die Autobahnen seien und dort eine solche Lösung deshalb nicht erlaubt sei, wurde als Einwand gebracht. Vielleicht ließe sich das mit speziellen Hinweisschildern regeln, meinte Tiefensee und versprach, sich zu erkundigen.

Busch erklärte, dass ein Antrag auf die Tonnagebegrenzung der Bundesstraßen wohl noch nicht von der Stadt an den zuständigen Kreis gestellt sei. Er kündigte an, sich darum zu kümmern.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.05.2014
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr