Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Thronitz siegt in Räpitz
Region Markranstädt Thronitz siegt in Räpitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:28 29.05.2015
Anzeige

Wie eigentlich alle Beteiligten.

Ob es der Faschingsverein Räpitz war oder der Gemischte Chor mit Ortsvorsteher Roland Vitz mittendrin, die kleinen E-Jugend-Fußballer des SSV Kulkwitz oder die Country Tänzer - alle knapp 30 Gruppen des Festumzuges zeigten sich von ihrer besten und entspanntesten Seite. Annett Zausch sortierte die Teilnehmer vor dem Start, nahm noch kleine Schönheitskorrekturen an der Reihenfolge vor, etwa weil die Reiter nicht unmittelbar der Blaskapelle folgen könnten, erklärte sie. Die Dorfbewohner, die nicht beim Umzug von Schkölen nach Schkeitbar beteiligt waren, sahen meist vom Straßenrand aus zu und winkten, oder unterhielten sich übern den Gartenzaun mit ihren Nachbarn über den Umzug.

Nur alle fünf Jahre lädt der Heimatverein Räpitz die Vereine zum Festumzug. Neben dem nächtlichen Feuerwerk sei der Umzug dieses Jahr auch wieder der Höhepunkt gewesen, meinte gestern Vereinschef Falk Jordan. Auf rund tausend schätzte er die Besucherzahl der großen und kleinen Veranstaltungen zum 35. Pfingstbier. "Es ist sehr gut gelaufen, es waren diesmal auch viele Ortsfremde dabei", freute er sich. Der Fotowettbewerb und das Playstation-Turnier seien als Neuheiten gut angenommen worden. Der Pokal beim Spaß-Fußballturnier der Orte bleibt übrigens in der Nähe. Thronitz gewann. -tv

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2015
Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem schweren Unfall in der vorigen Woche, bei dem ein älteres Ehepaar nach Benutzen des "Schleichwegs" Priesteblicher Straße auf der Ortsverbindungsstraße Frankenheim-Markranstädt schwer verletzt worden war, verwahren sich die Frankenheimer dagegen, Schuld am Fehlen der Schranke in der Abkürzung zu sein.

29.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_41803]Markranstädt. Anhängerweise Kinder, alte und neue Technik zum Anfassen, ein Star mit Schlange und ein Hauch von Reeperbahn: Zum Mühlentag kamen einige Tausend Besucher an die Lindennaundorfer Bockwindmühle.

28.05.2015

Das "Schul-Schiff", das an der Ecke Karlstraße/Neue Straße vor Anker liegt, erhält derzeit gelb-orange Bordwände und Fenster. Der Einbau der Fenster in den nächsten Tagen sei ein "Meilenstein" im Projekt Anbau Grundschule Markranstädt, denn im Anschluss könne zügig der Innenausbau fortgesetzt werden, so die Stadt.

23.05.2015
Anzeige