Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Tödlicher Unfall in Markranstädt
Region Markranstädt Tödlicher Unfall in Markranstädt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 02.02.2012
Anzeige
Markranstädt

Nach ersten Zeugenaussagen fuhr der Thüringer bei grün an und erfasste dabei eine Fußgängerin, so die Polizei. Die 90-jährige Frau aus Markranstädt wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie noch vor Ort verstarb. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt die Polizei noch.

Die Beamten hoffen deshalb auf die Mithilfe von Passanten und sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich an den Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Westsachsen zu wenden. Die Telefonnummer lautet 0341 255100, Hinweise sind aber auch an jede andere Polizeidienststelle möglich.

Wegen des Unfalls und der Ermittlungsarbeiten der Polizei war die Schkeuditzer Straße zwischen Markt und Promenadenring für mehrere Stunden gesperrt.

Kerstin Leppich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gesichtsprofile, Tiere, Fantasiegestalten und unglaubliche Objekte – die Bandbreite der Motive, die Kinder in ihrer künstlerischen Arbeit entwickeln, ist enorm groß.

30.01.2012

Markkleeberg/Markranstädt An die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft wurde gestern erinnert. Im Markkleeberger Equipagenweg legten Landrat Gerhard Gey (CDU) und Sozialamtsleiter Wolfgang Heinze einen Kranz nieder.

27.01.2012

Bücher, DVDs und CDs bis vor die Tür gebracht, ein Service den Frankenheimer und Lindennaundorfer seit 16 Jahren vermisst haben. Kein Wunder, dass die begeisterten Leser gestern auch da waren, als die Fahrbibliothek zum ersten Mal wieder den Markranstädter Ortsteil anfuhr.Eine Begrüßung, die Bibliothekarin und Fahrerin Romy Leibitzki so noch nie erlebt hat, wie sie gestand.

26.01.2012
Anzeige