Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trauer nach der Fällung der Eisdorfer Eiche

Trauer nach der Fällung der Eisdorfer Eiche

Kitzen. Wer in Eisdorf Bäume zu seinen Freunden zählt, dem fehlt seit einer Woche ein besonders treuer. Um die am Mittwoch gefällte Eiche am Ortseingang trauert so mancher der 180 Einwohner, war das rund 150-jährige gewaltige Exemplar doch eine Zierde am Platz.

.

Die Erfahrung macht auch Bauleiter Dennis Wilhelm. Er rückte der 17 Meter hohen Stieleiche mit fünf Personen im Auftrag der Gemeinde einen Tag lang zu Leibe, um sie zu fällen. „Das war nicht einfach“, berichtet er. „Nun wird viel gemunkelt“, weiß Wilhelm. Doch in der heutigen Zeit könne man ja eine Eiche nicht so einfach fällen, sagt er. „Es tut uns allen leid, aber es ließ sich ja nicht ändern“, meint Kitzens Bürgermeister Wolfgang Körner dazu. Denn nach der zufälligen Entdeckung von Schäden (die LVZ berichtete) ließ das durch die Verwaltung in Auftrag gegebene Gutachten keinen Interpretationsspielraum: „Eine Fällung wird empfohlen“, lautete das Urteil von Diplom-Ingenieurin Annett Steinert. Die Hohlräume im Wurzelwerk resultieren aus dem Pilzbefall durch den Lackporling, einen Schwächeparasiten. Somit bestand die Gefahr, dass die Eiche auf die Kreisstraße oder angrenzende Grundstücke fällt. Gehaftet hätte für den Fall die Gemeinde.

Doch der Bürgermeister hat Trost für die trauernden Fans. „In der Nähe des alten Standorts werden wir spätestens im Herbst einen neuen Baum pflanzen – einen ordentlichen, aber nicht wieder eine Eiche.“ Damit sich der gut entwickelt, will er sogar mehr Geld ausgeben und eine Baumschule beauftragen, um eine zweijährige Anwuchsgarantie zu erhalten.

 

Kendra Reinhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Katja Reinhardt

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr