Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Trommeln zum Auftakt der Afrika-Woche
Region Markranstädt Trommeln zum Auftakt der Afrika-Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 14.06.2010
Vorfreude in Markranstädt: Die Grundschüler, die das Musical „Tuishi Pamoja“ aufführen, bereisen eine Projektwoche lang spielerisch Afrika. Quelle: André Kempner
Anzeige
Markranstädt

Vielerorts rückt der komplette Kontinent ins Zentrum. So auch in der Grundschule Markranstädt, wo zur Eröffnung der Projektwoche gestern Morgen afrikanische Trommler zum einstündigen Workshop luden.

„Im Rahmen der Ganztagsschule beschäftigen wir uns jedes Jahr mit einem bestimmten Kontinent“, erklärt Leiterin Elke Rosch. Das sei 2009 Amerika gewesen, als sich die Kinder mit Indianern beschäftigt haben, dieses Jahr sei wegen der Fußballweltmeisterschaft Afrika dran, erläutert sie. Auch für das 135. Kinderfest, das am Wochenende in Markranstädt unter dem Motto „Hakuna Matata! – Auf Safari in Afrika“ über die Bühne geht, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Knirpse filzen, um afrikanische Instrumente herzustellen, basteln ein Relief mit entsprechenden Motiven oder ein Wandbild, das einen Safaripark abbildet. Andere wiederum lernen ihren Namen in Hieroglyphen zu schreiben und studieren Bräuche und Sitten im Leipziger Grassi-Museum.

Die Grundschüler führen am Freitag ihr einstündiges Musical „Tuishi Pamoja – eine Freundschaft in der Savanne“ auf, das sie selbst inszeniert haben. Was in der Geschichte passiert, in der Erdmännchen, Zebras und Löwen mitspielen, erfahren die Jüngsten aus den Kindergärten der Stadt, die zur Vorführung ab 9.30 Uhr anlässlich des Kinderfestes eingeladen sind. Am Montag rückt das Kulinarische in den Vordergrund: Beim großen Schulfest der Grundschule wartet ein Grill mit Leckereien wie Curryhuhn oder Süßkartoffeln, kündigt Hortleiterin Maria Gutzmann an. Dass 2011 Europa Projektthema ist, liegt übrigens am Fußball: Da Deutschlands Fußballfrauen 2009 die Europameisterschaft gewonnen haben und 2011 die WM in Deutschland ausrichten, ist dann Europa dran.

Kendra Reinhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da hatten mehrere denselben Gedanken: Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft ist nicht nur Südafrika Thema in vielen Kindertagesstätten und Schulen der Region.

14.06.2010

Ein ganzer Ort auf den Beinen: Elf Wagen haben gestern am fünf Kilometer langen Umzug anlässlich des 49. Heimatfestes Großlehna/Altranstädt teilgenommen.Gemäß der Tradition wurden sieben Fahrzeuge von Kindern gestaltet, der Rest von Vereinen und engagierten Firmen.

13.06.2010

Was darf ein Klassensprecher und was nicht? Dieser Frage widmete sich am Freitag ein eintägiger Kurs, den der Verein Arbeit und Leben im Markranstädter Mehrgenerationenhaus organisiert hatte.

11.06.2010
Anzeige