Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Unbekannter schießt in Markranstädt mit Luftgewehr auf Katze
Region Markranstädt Unbekannter schießt in Markranstädt mit Luftgewehr auf Katze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 28.06.2016
Eine Katze wurde in Markranstädt offenbar von einem Projektil aus einem Luftgewehr getroffen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Markranstädt

In Altranstädt schießt offenbar ein Unbekannter mit einem Luftgewehr auf frei laufende Tiere. Andrea Kunze aus der Rosa-Luxemburg-Straße trauert daher seit Sonntagabend um ihre Katze. Diese sei kurz nach 20 Uhr nur noch ins Grundstück gehumpelt, in der Tierklinik sei dann ein Diabolo-Geschoss im Wirbelkanal entdeckt worden, erzählte die Tierärztin. Die Katze, von dem Schuss an den Hinterläufen gelähmt, habe sie einschläfern lassen müssen. Bei der Polizei erstattete sie Anzeige, bittet jetzt um Hinweise zu dem Täter und will nun alle anderen Tierhalter vor dem Schützen auch in einem Flyer warnen.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im Landkreis Leipzig im vorigen Jahr gestiegen. Das entspricht nach Angaben des Landratsamtes dem bundesweiten Trend. Laut Statistik kamen im Vorjahr 13 Menschen ums Leben. Das Landratsamt kündigt mehr Geschwindigkeitskontrollen an.

28.06.2016

Vor gut drei Jahren war er abgesoffen, am Freitagabend wurde der Sportplatz des SSV Kulkwitz offiziell fertig saniert feierlich wieder eröffnet.

28.06.2016

Der Grüne Leipzig wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Zeit, sich auch mal über einen neuen Internetauftritt Gedanken zu machen. Das Ergebnis samt eines überarbeiteten Logos soll ab Freitag zu sehen sein.

24.06.2016
Anzeige