Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Unnützer Blitzer an der B186 in Markranstädt abgebaut
Region Markranstädt Unnützer Blitzer an der B186 in Markranstädt abgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 01.12.2016
Ein Blitzer wurde abgebaut. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Markranstädt

Der stadteinwärtige Blitzer in der Zwenkauer Straße (B 186) ist am Mittwoch demontiert worden. Wie berichtet, waren seine Geschwindigkeitsmessungen zuletzt ohne rechtliche Folgen. Der zuständige Kreis hatte einräumen müssen, dass die nötigen Abstände zwischen dem Tempo-30-Schild und dem Blitzer nicht eingehalten wurden. Ob das Messgerät, das seine Bilder direkt an eine mit der Auswertung beauftragte Firma funkte, nun woanders in Markranstädt aufgestellt werden wird, blieb offen. Bekanntlich hatte sich der Kreis schwer getan, wegen der engen Bebauung überhaupt einen Platz zu finden. Stadtauswärts wird weiter geblitzt.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Mittwoch haben die Arbeiten für die neue Kindertagesstätte am Stadtbad begonnen. Ein offizieller „erster Baggerbiss“, in anderen Kommunen gern gemacht, fand nicht statt. Wie berichtet, gab es im Stadtrat immer wieder Ärger um die stetig steigenden Kosten der Einrichtung.

01.12.2016

Die Fichte steht, der Baum ist seit gestern festlich geschmückt, und auch die Weihnachtsbaumspitze hält: In Markranstädt kann es jetzt adventlich werden. Höhepunkt wird der zehnte, in diesem Jahr erweiterte Weihnachtsmarkt am Samstag in einer Woche.

23.11.2016

Wegen eines weiteren Vogelgrippe-Befunds bei einer Wildente dehnen die Stadt Leipzig und nun auch der Landkreis das Sperr- und Beobachtungsgebiet aus.

18.11.2016
Anzeige